Comic-Verfilmung

24. Oktober 2017 13:31; Akt: 24.10.2017 14:22 Print

Erstes Bild vom VENOM Dreh mit Tom Hardy!

Die Comicverfilmung dreht sich um Spider-Mans Erzfeind. Die menschliche Spinne dürfte in dem Film allerdings fehlen.

Venom in

Venom in "Spider-Man 3" (Bild: Sony Pictures Releasing GmbH)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Immer noch herrscht großes Rätselraten rund um den Status von "Venom" im erweiterten Comic-Movie-Universum von Marvel. Nicht die berüchtigten Star-Allüren von Hauptdarsteller Tom Hardy sind daran schuld, sondern die widersprüchlichen Angaben der Produktionsbosse.

Kevin Feige, der Präsident der Marvel Studios, sieht "Venom" als Solo-Projekt von Sony und schließt eine Verknüpfung mit den neuen Spider-Man-Filmen aus. Amy Pascal von Sony erachtet "Venom" hingegen als Erweiterung des Marvel-Kinouniversums.

Genaueres lässt sich vermutlich erst sagen, sobald "Venom" im Oktober 2018 in den Kinos startet. Nach derzeitigem Stand ist ein Auftreten von Peter Parker aka Spider-Man (Tom Holland) in dem Film nicht geplant. Am ersten Setbild ist immerhin tatsächlich Tom Hardy zu sehen:


Über den Plot der Comicverfilmung herrscht nach wie vor Stillschweigen. Feststeht lediglich, dass der Marvelfigur Carnage die Rolle des Bösewichts zufallen wird. In den Comics ist auch Venom selbst ein Schurke - als außerirdischer Symbiont geht er zunächst eine Verbindung mit Spider-Man und später mit Eddie Brock ein, der zu Spideys Erzfeind wird. Venom feierte sein Kinodebüt im Jahr 2007 in Sam Raimis "Spider-Man 3".

Spider-Man: Homecoming

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.