Traum aller Fanboys?

07. Februar 2018 07:18; Akt: 07.02.2018 07:51 Print

Game of Thrones Schöpfer drehen Star Wars Trilogie

Disney und Tochterfirma Lucasfilm schlagen ein neues Kapitel der "Krieg der Sterne"-Saga auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es klingt ja fast schon zu gut, um wahr zu sein: Einem Bericht von "The Hollywood Reporter" zufolge werden David Benioff und D.B. Weiss, die Kreativköpfe und Produzenten der Hitserie "Game of Thrones", eine neue "Star Wars"-Trilogie entwickeln.

Umfrage
"Star Wars"-Filme von den "Game of Thrones"-Machern. Was halten Sie davon?

Diese soll weder etwas mit J.J. Abrams Episode IX zu tun haben, noch mit jener Trilogie die bei Rian Johnson ("Die letzten Jedi") in Auftrag gegeben wurde.

Geehrt, eingeschüchtert, aufgeregt
"Im Sommer von 1977 reisten wir in eine Galaxie weit, weit weg und haben seit damals von ihr geträumt", teilten Benioff und Weiss in einem gemeinsamen Statement mit. "Wir fühlen uns geehrt, eine solche Chance zu bekommen, ein wenig eingeschüchtert von der Verantwortung, und so aufgeregt, loszulegen, sobald die letzte Staffel von 'Game of Thrones'
fertiggestellt ist."

Neue Serien
Kurz nachdem Disney seine Fans mit der Ankündigung über die neue Trilogie der "Game of Thrones"-Macher in Verzückung versetzt hatte, folgte der nächste Paukenschlag.

"Wir entwickeln nicht nur eine, sondern einige 'Star Wars'-Serien speziell für die direkt-zum-Konsumenten App von Disney", so Bob Iger, CEO des Produktionskonzerns (via "The Hollywood Reporter").

Bei besagter App handelt es sich um eine Streaming-Plattform, die 2019 aus der Taufe gehoben werden soll. Für die Serien kündigte Iger einen "signifikanten" Cast an.

(lfd)

Themen