Kino-Highlights 2012

02. Januar 2012 12:05; Akt: 30.07.2012 17:28 Print

Hobbit, Batman und Vampire

Das Filmjahr 2012 kann mit einigen langersehnten Highlights aufwarten. Peter Jacksons Hobbit kommt genauso auf die Leinwand wie der vierte Teil von Ice Age. Christopher Nolans Batman-Saga wird mit The Dark Knight Rises fortgesetzt, wir dürfen uns auf das Twilight-Finale Breaking Dawn Teil 2 freuen und beim neuesten Bond-Spektakel mitfiebern. Außerdem trifft man mit Episode I und Titanic alte Bekannte in 3 D im Kino. Als besonderes Schmankerl steuert noch Quentin Tarantino seinen Django Unchained bei.

 (Bild: Archiv / Heute.at Montage)

(Bild: Archiv / Heute.at Montage)

Fehler gesehen?

Jänner

Verblendung ist das amerikanische Remake des ersten Teils der "Millenium-Trilogie" von Stig Larsson. Daniel Craig (der neueste Bond) als Journalist Mikael Blomkvist wird von einem reichen Mann beauftragt herauszufinden, was vor 40 Jahren mit dessen Nichte passiert ist. Bei den Recherchen steht ihm eine gepiercte, tätowierte Hackerin zur Seite. Im Laufe ihrer Ermittlungen stößt das ungewöhnliche Duo auf einen Sumpf der Korruption jenseits all ihrer Vorstellungen.

Ab 12.1.2012

In J. Edgar spielt Leonardo DiCaprio den ersten Direktor und Gründer des FBI, der das Federal Bureau of Investigation zu dem gemacht hat, was es heute ist. Auf Hoovers Konto geht die Verhaftung Al Capones oder Todesmeldungen bei der Jagd nach Bonny & Clyde. Er sorgte dafür, dass ein riesiges Archiv von Fingerabdrücken angelegt wurde. Bis zu seinem Tod stand der mächtige FBI-Boss im Rampenlicht und wurde von vielen wegen seiner "Bespitzelungen" gehasst. Wenn eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Dreck am Stecken hatte - Hoover wusste es. Bis heute wird ihm eine homosexuelle Beziehung zu seinem Stellvertreter Clyde Tolson (Armie Hammer) nachgesagt.

Ab 19.1 2012

Februar

Im vierten Teil der Underworld-Serie, Underworld - Awakening, darf sich Kate Beckinsale (Aviator, Pearl Harbour) erneut in ihr schwarzes Latex-Kostüm schmeißen. Die Menschen haben herausgefunden, dass sie nicht allein sind und machten sich auf die Jagd nach Lycanern und Vampiren. Selene (Beckinsale) war zwölf Jahre weggesperrt. Als sie sich befreien kann, wird es Zeit für den Gegenschlag.

Ab 2.2.2012

Star Wars - Episode I - Die dunkle Bedrohung 3 D feiert ein Kino-Revival. Der erste Teil der Krieg der Sterne-Reihe wurde für 3 D aufbereitet und kommt erneut auf die große Leinwand. Auch wenn der Film unter Star Wars-Fans als grottenschlecht, wenn auch nicht so schlecht wie seine beiden Nachfolger, gilt, ist er sicher einen Kinobesuch wert. Vor allem die Schlüsselszene mit dem Rennen kommt in dreidimensionaler Optik sicher hervorragend zur Geltung. Ein Wiedersehen mit Anakin und Jar Jar Binks gibts ab 9.2.2012

Steven Spielbergs Gefährten handelt vom jungen Briten Albert, dessen heißgeliebtes Pferd im ersten Weltkrieg an die Kavallerie verkauft wird. Daraufhin meldet sich auch Albert freiwillig. Der berühmte Romanstoff wurde zum Film für die ganze Familie und ist ein heißer Oscar-Tipp. Achtung Taschentuchalarm!

Ab 16.2.2012

März

Schauspiel-Legende Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada, Jenseits von Afrika) als "die eiserne Lady" Margaret Thatcher, die als erste weibliche Premierministerin von Großbritannien von den Konservativen verehrt und den Liberalten verteufelt wurde. Als Frau in einem Männerjob fokussiert der Film auf den Preis, den Thatcher für ihren Erfolg zahlen musste.

Ab 1.3.2012

Hansel und Gretel - Witch Hunters

Hansel (Jeremy Renner, The Hurt Locker) und Gretel (Gemma Arterton, Strawberry Fields aus James Bond, Ein Quantum Trost) sind seit dem traumatischen Vorfall im Lebkuchenhaus vor 15 Jahren zu Hexenjägern geworden. Da ihnen Zaubersprüche nichts mehr anhaben können, werden sie vom Bürgermeister von Augsburg angeheuert. Sie machen sich auf die Suche nach der bösen Hexe (Famke Janssen, Jean Grey aus X-Men).

Ab 1.3.2012

April

Als Titanic 1997 zum ersten Mal in die Kinos kam, wurde die tragische Geschichte um Jack (Leonardo DiCaprio) und Rose (Kate Winslet) damals zum erfolgreichsten Kinofilm aller Zeiten. Nun lässt James Cameron das Schiff erneut auf einen Eisberg auflaufen. Titanic 3 D soll erneut die Kinokassen klingeln lassen.

Ab 5.4.2012

, die - no na - die Welt retten müssen. Das Besondere am Film: Alle Superhelden hatten schon im Vorfeld in anderen Filmen Auftritte. So begegnet uns Iron Man Tony Stark (Robert Downey Jr.) genauso wieder wie Natasha Romanoff(Scarlett Johansson), Thor (Chris Hemsworth), Captain America (Chris Evans) oder der Hulk. Auch bei den Nebenfiguren tauchen fast durchwegs alte Bekannte wieder auf.

Ab26.4.2012

Mai

Ob Borat, Bruno oder Ali G, Sacha Baron Cohen und seinen Alter Egos ist nichts zu tief, zu laut, zu aufdringlich. Jetzt kommt er als der Diktator, der Amerika einen Besuch abstattet, um zu sehen, wie das in einer Demokratie so läuft.

"Die heldenhafte Geschichte eines Diktators, der sein Leben riskiert, um sicherzustellen, dass die Demokratie niemals sein Land erreicht, das er so liebevoll unterdrückt." Paralellen zu Gaddafi und anderen Diktatoren im Nahen Osten sind voll beabsichtigt und oft bleibt einem das Lachen fast im Halse stecken, wenn man an die Eskapaden der "echten" Diktatoren zurückdenkt.

In den Nebenrollen: Megan Fox als Flittchen, das sich für Diamanten flachlegen lässt, Ben Kingsley (Schindlers Liste, Gandhi), John C. Reilly (Magnolia, Aviator) und Anna Faris (Scary Movie 4).

Ab 17.5.2012

J (Will Smith) und K (Tommy Lee Jones) sind wieder da. In Men in Black 3 geht es zürück in die Vergangenheit. Agent J muss in die 60er, um zu verhindern, dass K von einem Alien gemeuchelt wird. In der Vergangenheit begegnet er unter anderem Andy Warhol (Bill Hader) und ändert die Zukunft, äh Gegenwart. Im dritten Aufguss mit dem Alien-Cop-Duo kann man nur hoffen, dass die Geschichte nach dem zweiten Teil wieder etwas besser wird, um an den genialen ersten Part aus dem Jahr 1997 anschließen zu können.

Ab 25.5.2012

Juni

Los Angeles, 1987: Drew (Diego Gonzalez Boneta) und Sherrie (Julianne Hough) verlieben sich ineinander. Ihr großer Traum ist es einmal im Club "Rock of Ages" auf der Bühne zu stehen, genau wie ihr Idol Stacee Jaxx (Tom Cruise!!). Doch Patricia Whitmore (Catherine Zeta-Jones) und ihre Organisation wollen der Location den Todesstoß versetzen. Auch in der Beziehung des Pärchens kriselt es teilweise recht heftig.

Rock of Ages basiert auf einem Broadway-Musical und kann mit einem Starfeuerwerk aufwarten. Wenn sich Tom Cruise (Mission Impossible), Russell Brand (Arthur), Catherine Zeta-Jones (Chicago), Paul Giamatti (Shoot em up) und Alec Baldwin (Jagd auf Roter Oktober) in die ärgesten 80er-Jahre Fummel schmeißen, um zu Musik von Bon Jovi und Co die Leinwand zu rocken, ist das sicher einige Lacher wert.

Ab 7.6.2012

Juli

In Ice Age 4 - Voll verschoben gibt es ein Wiedersehen mit Mammut Manny, Säbelzahntiger Diego und Riesenfaultier Sid. Das patscherte Faultier schafft es auch diesmal, das Trio in Schwierigkeiten zu bringen. Sie werden mitten während der Kontinentalverschiebung von ihrer Herde getrennt und landen auf einem Eisberg, der durchs Meer driftet. Kurzerhand funktionieren die drei Helden den Riesen-Eiswürfel in ein Schiff um. Doch bald tauchen Seemonster und Piraten am Horizont auf und Manny, Sid und Diego müssen so schnell wie möglich Land finden, um dem drohenden Unheil zu entkommen.

Ab 2.7.2012

Im neuesten Abenteuer der "freundlichen Spinne von Nebenan" The Amazing Spiderman, wird der Spinnenjunge nicht mehr von Toby Maguire gespielt. Stattdessen schlüpft Andrew Garfield (The Social Network) ins knackenge rot-blaue Kostüm. Im Film geht es um Peter Parkers/Spidermans Jugendzeit. Deshalb ist er auch nicht hinter Mary Jane her, sondern bandelt mit Gwen Stacy (Emma Stone, Zombieland) an. Als Bösewicht darf Dr. Curt Connors (Rhys Ifans, Notting Hill), der zum Lizard (Eidechse) wird dem Helden das Leben zur Hölle machen.

Ab 3.7.2012

Im dritten Teil von Christopher Nolans Batman-Saga The Dark Knight Rises muss Bruce Wayne (Christian Bale, American Psycho) sein Fledermauskostüm wieder aus dem Kasten holen, um Gotham City erneut zu retten. Am Ende von The Dark Knight stand er als Bösewicht da. Doch als der Terrorist Bane (Tom Hardy, Inception) die Stadt heimsucht, muss der ungeliebte Held wieder zurück ins Rampenlicht. Wieder mit dabei sind alte Bekannte wie Gary Oldman als Comissioner Gordon, Morgan Freeman als Tüftler Lucius Fox und Michael Caine als treuer Diener Alfred. Neu sind Anne Hathaway (Plötzlich Prinzessin, Der Teufel trägt Prada) als Catwoman und Marion Cotillard (La vie en rose) als Miranda Tate.

Ab 26.7.2012

August

Merida - Legende der Highlands ist der neueste Streich aus dem Hause Pixar (Findet Nemo). Merida, die rothaarige Schotten-Prinzessin hat alles. Sie ist mutig, tapfer und beherrscht ihren Bogen wie keine andere. Leider ist sie auch ein Mädchen und deshalb will sie keiner kämpfen sehen. Der rebellische Rotschopf will sich aber mit Heiraten und Sittsam-sein nicht zufrieden geben. Bald braucht ihr Volk einen Helden - und sie ist zur Stelle.

Ab 2.8.2012

Alien-Macher Ridley Scott will mit Prometheus "zu Tode erschrecken", wie er selbst sagt. Im Science-Fiction-Schocker fliegt ein Forscherteam rund um Charlize Theron (Monster) auf einen fremden Planten. Dort erhoffen sie sich, mehr über die Entstehungsgeschichte der Menschheit auf Erden zu erfahren. So einfach, wie sie sich die Sache vorgestellt hatten, wird es aber nicht...

Ab 9.8.2012

Bruce Willis, der schon einen Kurzauftritt im ersten Teil hatte, darf in Expendables 2 das Team aus alten Haudegen wieder zusammenbringen. Silvester Stallone, Jason Statham, Arnold Schwarzenegger, Jean-Claude Van Damme, Jet Li, Dolph Lundgren und Chuck Norris (!) dürfen tun, was sie am besten können: Den Tag retten und dabei so viel wie möglich in die Luft sprengen. Als einer aus den eigenen Reihen umgebracht wird, kennt der Rest des Teams keinen Spaß mehr.

Ab 30.8.2012

September

Die genauen Details um die neueste Verfilmung der Robert-Ludlum-Reihe sind noch nicht bekannt. Klar ist bereits, dass im Bourne Vermächtnis nicht mehr Jason Bourne (Matt Damon) die Hauptrolle spielen wird. Stattdessen übernimmt Jeremy Renner (Mission Impossible 4: Phantom Protokoll) als Aaron Cross den zentralen Part. Auch er ist ein Super-Agent, der beim Treadstone-Projekt durch eine harte Schule gegangen ist. Trailer gibt es noch keinen, durchgesickert ist allerdings, dass Renners Widersacher Edward Norton (Fight Club) ist. Als weiblicher Aufputz darf Rachel Weisz (Die Mumie) bezaubern.

Ab 13.9.2012

Oktober

In Madagascar 3 - Flucht durch Europa sind die durchgebrannten Tiere des New Yorker Zoos  auf der Suche nach den Pinguinen (in der deutschen Version gesprochen von den Fanta 4). Sie werden in Europa an der Cote d'Azur fündig - doch plötzlich ist ihnen die Polizei auf den Fersen. Dem Löwen Alex, Melman der Giraffe und Gloria der Nilpferd-Dame bleibt nichts anderes übrig, als in einem Wanderzirkus unterzutauchen. Das verkompliziert die Rückreise nach New York zusätzlich. (Der deutsche Trailer ist noch nicht erschienen)

Ab 2.10.1012

November

. Außerdem gibt es Gerüchte, dass Maggie Smith (Professor McGonagall aus Harry Potter) mitspielen könnte. Trailer gibt es leider noch keinen.

Ab 1.11.2012

Im endgültigen Finale der Twilight-Saga Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2 bekommt es die Cullen-Familie mit den Volturis zu tun. Die Ober-Vampire aus Italien wollen der kleinen Renesmee an den Kragen. Das können Papa Edward (Robert Pattinson), Mama Bella (Kristen Stewart) und Werwolf Jacob (Taylor Lautner) nicht zulassen. Um gegen die Übermacht eine Chance zu haben, werden die Werwölfe und Vampir-Verbündete auf den Plan gerufen. (Trailer noch nicht erschienen)

Ab 22.11.2012

Dezember

Bevor Frodo (Elijah Wood) sich auf die Suche nach dem Ring machte, erlebte schon sein Onkel Bilbo ein großes Abenteuer. Im ersten Teil des Zweiteilers Der Hobbit - Eine unerwartete Reise macht sich Bilbo Beutlin (Martin Freeman) mit Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und einer Gruppe von Zwergen auf, um einen gestohlenen Schatz zurückzuholen. Mit dabei sind wieder alte Bekannte wie zum Beispiel Legolas (Orlando Bloom), Galadriel (Kate Blanchett), Elrond (Hugo Weaving), aber auch neue Gesichter wie Stephen Fry ( Sherlock Holmes 2 ) als der Herr von Seestadt. Der zweite Teil Der Hobbit - Hin und wieder zurück kommt am 12. Dezember 2013 in die Kinos.

Ab 13.12.2012

Quentin Tarantino gibt wieder ein Lebenszeichen von sich. In Django Unchained will ein befreiter Sklave (Jamie Foxx, Ray) mit Hilfe eines Kopfgeldjägers (Christoph Waltz, Inglorious Basterds) seine Frau Broomhilda (Kerry Washington, Ray) befreien. Die befindet sich in den Fängen des grausamen Calvin Candie (Leonardo DiCaprio, Titanic) und seines Gehilfen (Samuel L. Jackson, Stirb Langsam 3). Auch "Borat" Sacha Baron Cohen soll eine Rolle in dem "Southern" (Western vor Südstaatenhintergrund) bekommen haben. Trailer gibt es leider noch keinen, selbst die Schauspieler sind noch nicht alle bestätigt.

Ab 27.12.2012

>