Für Kapitel zwei

25. September 2017 10:12; Akt: 25.09.2017 10:45 Print

IT-Jungstar hat große Pläne für seine Nachfolge

In der Neuverfilmung von "Es" spielt Jaeden Lieberher Bill Denbrough - und hat einen konkreten Wunsch für die Besetzung seiner erwachsenen Version.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stephen Kings Horrorklassiker "Es - It" spielt auf zwei verschiedenen Zeitebenen. Bill Denbrough und seine Freunde machen Ende der Fünfziger als Kinder und Mitte der Achtziger als Erwachsene Jagd auf Pennywise, den tanzenden Clown. Andy Muschiettis Neuverfilmung des Romans erzählt hingegen zur Gänze vom ersten Aufeinandertreffen der Kids mit dem Monster.

In einem Interview mit "Variety" verriet Jaeden Lieberher, wen er sich als erwachsenen Bill Denbrough in der geplanten Fortsetzung des Films wünscht: "Ich denke Ewan McGregor wäre interessant. Ich möchte ihn nicht beleidigen oder so, aber er ist vielleicht zu alt [46, Anm.]. Ich finde Ewan McGregor toll, und ich denke, er ist ein großartiger Schauspieler. Ich denke, er würde Bill sehr gut verkörpern."

Die vergangenen Denbrough-Darsteller hat Lieberher bereits in Aktion erlebt. "Bevor wird den Film gedreht haben, habe ich die Mini-Serie [aus den Neunzigern, mit Tim Curry als Pennywise, Anm.] zum ersten Mal gewesen", so der 14-Jährige. Mit der Romanvorlage ist er hingegen nicht vertraut. "Ich besitze eigentlich ein Exemplar des Buchs, aber ich bin nie dazugekommen, es zu lesen. Ich denke, ich hatte ein wenig Angst, und es ist auch ein langes Buch. Aber ich habe vor, es zu lesen."

Erfolgreichster Horrorfilm aller Zeiten

Inzwischen setzt "It" seinen Erfolgslauf unvermindert fort. In den USA überschritt die Stephen-King-Verfilmung bereits die Bestmarke für das beste Box-Office-Ergebnis eines Horrorstreifens: Sowohl er bisherige Rekord in den USA (232,9 Millionen Dollar) als auch jener weltweit (441,3 Millionen Dollar), beide von "Der Exorzist" (1973) aufgestellt, sind gefallen, die Inflation wurde allerdings nicht mit eingerechnet. Laut "Box Office Mojo" steht die Neuverfilmung von "It" derzeit bei insgesamt 478 Millionen Dollar (circa 401 Millionen Euro) - und das bei schlappen 35 Millionen Dollar Produktionskosten.

(lfd)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klans Stritzi am 25.09.2017 23:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Freu mi scho aufn Film

Die neusten Leser-Kommentare

  • Klans Stritzi am 25.09.2017 23:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Freu mi scho aufn Film