Neue Infos

15. Januar 2018 07:54; Akt: 15.01.2018 08:24 Print

Leonardo DiCaprio dreht wieder mit Tarantino

Der Superstar und die Filmemacher-Ikone arbeiten nach "Django Unchained" erneut zusammen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Los Angeles im Jahr 1969: Die Jünger von Sektenführer Charles Manson dringen ins Haus der hochschwangeren Sharon Tate ein und bringen den Leinwandstar um. Nun liefert der Mord Inspiration und Kulisse für Für Quentin Tarantinos neues, noch titelloses Projekt. Der Film wird im Sommer 2019, rund um Tates 50. Todestag erscheinen und darf sich bereits jetzt einer hochkarätigen Besetzung rühmen.

Seit Längerem gilt Leonardo DiCaprio als Topanwärter auf eine der Rollen, laut "Deadline" ist sein Mitwirken inzwischen endlich Gewissheit. DiCaprio wird einen ins Alter kommenden Schauspieler verkörpern. Nähere Details zu seiner Rolle oder zum Plot im Allgemeinen werden noch unter Verschluss gehalten.

Für den Part der Sharon Tate hat Tarantino Margot Robbie ("Suicide Squad", "The Wolf of Wall Street") vorgesehen. Tom Cruise und Brad Pitt sind ebenfalls für die neunte und voraussichtlich vorletzte Regiearbeit des Filmemachers vorgesehen. Leonardo DiCaprio war bereits in Tarantinos "Django Unchained" (2012) zu sehen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.