Trailer: "Die Verführten"

20. April 2017 15:21; Akt: 20.04.2017 15:21 Print

Nicole Kidman versucht Colin Farrell zu töten

Die von Sophia Coppola inszenierte Romanverfilmung "Die Verführten" startet im Juni in den österreichischen Kinos. Hier gibt's den brandneuen Trailer zu sehen!

Trailer #2 "Die Verführten"
Zum Thema
Fehler gesehen?

"Die Verführten" (Originaltitel: "The Beguiled") basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Cullinan. Der Film spielt während des Bürgerkriegs in Amerika.

Der verwunderte Soldat John McBurney (Colin Farrell) wird zufälligerweise von einem Mädchen (Elle Fanning) gefunden, das ihn ins Internat mitnimmt, um sich dort um ihn zu kümmern.

Auch andere Schülerinnen, Lehrerinnen (u.a. Kirsten Dunst) und sogar die Internatsleiterin (Nicole Kidman) pflegen den Verwundeten, der allen Frauen bald die Augen verdreht, hingebungsvoll - bis sie bemerken, dass er mit jeder seiner Herzdamen das gleiche Spiel spielt.

Sofia Coppola zeichnete neben der Regie auch für das Skript der Literaturverfilmung verantwortlich. "Die Verführten" wurde schon 1971 von Regisseur Don Siegel unter dem Namen "Betrogen" verfilmt. Damals war Clint Eastwood in der Rolle des "Verführers" zu sehen und Geraldine Chaplin verkörperte die Schuldirektorin.

"Die Verführten" startet am 22. Juni 2017 in den österreichischen Kinos.

Die Verführten

(ek)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.