Schlechte Chancen

08. März 2018 09:16; Akt: 08.03.2018 09:19 Print

Oscar-Dieb Terry Bryant plädiert auf "unschuldig"

Da versteht Hollywood keinen Spaß: Terry Bryant, der nach den Oscars einen goldenen Mann kidnappte, spürt die Härte des Gesetzes.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Kidnapper" Terry Bryant wurde mit einem Schlag weltberühmt. Jetzt merkt er, dass Ruhm auch seinen Preis hat.

Auf dem Governors Ball, der Aftershowparty der Oscarverleihung, wartete der C-List-Promi den richtigen Moment ab, schnappte sich Frances McDormands Hauptdarstellerinnen-Oscar und machte sich aus dem Staub.

Weit kam der 47-Jährige mit seinem goldenen Entführungsopfer aber nicht. Rucki-zucki wurde ihm das heiß begehrte Männchen wieder abgenommen.

"Unschuldig" trotz Kuss-Videos mit Oscar
Bryant wurde bis zur ersten Anhörung am Mittwoch eingesperrt, die Kaution auf 20.000 Dollar festgesetzt. Im Gerichtssaal plädierte er auf "unschuldig". Mit seiner Publicity-Geilheit hat sich der Dieb aber ein Riesen-Ei gelegt. Er postete selbst ein Video, in dem er die gestohlene Statuette küsst. Außerdem wurden Fotos gemacht, auf denen man ihn sieht, wie er mit dem Oscar in der Hand das Gebäude verlässt.

McDormand verzeiht, die Academy nicht
Ginge es nach der Besitzerin, Frances McDormand, wäre der Fall erledigt. Sie hat Bryan laut "TMZ" nicht angezeigt. Offiziell ist das Opfer jedoch die Academy. Und die will, dass die Faust des Gesetzes auf den 47-Jährigen Dieb niederfährt.

Nach dem Gerichtstermin am Mittwoch wurde Terry Bryant vorläufig entlassen. Auf ihn wartet jedoch ein weiteres Treffen mit dem Richter Ende des Monats.



Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Max Mustermann am 08.03.2018 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Manieren eines Schimpansen

    Scheint üblich zu sein, dass man Dinge, die einem nicht gehören, einfach so nimmt. Gut, wenn er verurteilt wird.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Max Mustermann am 08.03.2018 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Manieren eines Schimpansen

    Scheint üblich zu sein, dass man Dinge, die einem nicht gehören, einfach so nimmt. Gut, wenn er verurteilt wird.

    • Franz am 08.03.2018 11:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Max Mustermann

      Putin hat es mit dem Super Bowl Ring auch gemacht...

    einklappen einklappen