Dreister Coup

06. März 2018 07:09; Akt: 08.03.2018 12:15 Print

Partygast stiehlt Oscar von Frances McDormand

In einem unbeobachteten Moment nutzte ein 47-Jähriger bei einer Aftershowparty der Oscars die Gelegenheit zum Diebstahl.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die ganze Geschichte bietet eigentlich Stoff für einen Krimi. Der 47-jährige Terry B. stahl am "Governors Ball", der größten Aftershowparty der Oscars, den Award von Schauspielerin Frances McDormand. Die 60-Jährige hatte ihn kurz zuvor für ihre Hauptrolle in dem Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" erhalten.

Der dreiste Dieb nutzte einen kurzen Moment, in dem McDormand ihre Trophäe unbeaufsichtigt auf einem Tisch hat stehen lassen.


Facebook-Video
Terry B. drehte mit seiner goldenen Beute ein kurzes Video und stellte es auch auf Facebook. Im mittlerweile wieder gelöschten Clip posiert er mit dem Oscar und sagt: "Das ist meiner. Ich kann nicht glauben, dass ich gewonnen habe".


McDormand bemerkte das Fehlen ihrer Auszeichnung jedoch rasch und informierte den Sicherheitsdienst. Kurz vor Mitternacht wurde der Langfinger schließlich festgenommen. Er muss sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten.

Laut einer Sprecherin ließ sich die Bestohlene nur kurz aus der Fassung bringen und es gab ein Happy End. "Fran und Oscar sind wieder glücklich vereint und genießen gemeinsam einen In-N-Out-Burger".

Oscars 2018: Diese Stars tanzten auf den After Show Partys

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.