"Hammer"-coole Premiere

11. Oktober 2017 14:50; Akt: 12.10.2017 09:16 Print

Schwingt "Thor" seinen Hammer, kommen alle

Zur Premiere des feschen Donnergottes kam viel Hollywood-Prominenz, auch Hemsworth-Bruder Liam zeigte sich mit Miley Cyrus in der Öffentlichkeit.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chris Hemsworth alias Thor Odinson braucht nur seinen Hammer zus schwingen und schon kommen sie angelaufen. Marvel weiß eben, wie man die Massen ins Kino lockt. Die Weltpremiere von „Thor: Ragnarok“ bzw. „Tag der Entscheidung“ im EL Capitan Theater in Los Angeles war daher ein richtig netter Promi-Auflauf.

Umfrage
Wer ist ihr Lieblings-Avenger?

Augen-Leckerli Chris Hemsworth
Der Hingucker des Abends war natürlich Hauptdarsteller Chris Hemsworth selbst, aber auch Ehefrau Elsa Pataky brachte den Red Carpet mit ihrem Lächeln zum Strahlen. Das Paar wirkte glücklich und verliebt wie eh und je.

Jede Menge gute Laune
Weitere Gäste, die gutgelaunt über den Red Carpet schwebten, waren natürlich "Todesgöttin Hela" Cate Blanchett, Jeff Goldblum (mit Fliege!), Karl Urban, "Loki" Tom Hiddleston, "Hulk" Mark Ruffalo und Tessa Thompson , die allezum Cast des Films gehörten. Auch Matt Damon mit Ehefrau Luciana Barroso sowie Miley Cyrus mit Freund Liam Hemsworth strahlten mit dem Blitzlichtgewitter um die Wette.

Liam und Miley
Es passiert nicht so häufig dass Miley und Liam gemeinsam auf Premieren gehen. Aber für den göttlichen Schwager und Bruder wurde da natürlich eine Ausnahme gemacht.

Chris Kinder fanden‘s öd
Letzterer konnte übrigens sein kritischstes Publikum- seine Kinder - nicht mit der neuen Thor-Version überzeugen. „Sie waren absolut unbeeindruckt. Sie sagten sowas wie, ‚Das ist so langweilig. Wir dachten, du kämpfst hauptberuflich gegen Monster und dann das“, witzelte Christ Hemsworth im Interview mit "E!News". Den anderen dürfte der Film aber umso besser gefallen haben, es gab jede Menge Lacher und Applaus.

Kinostart ist am 31. Oktober.

(HH)