Unabsichtlich?

24. Juni 2018 10:34; Akt: 24.06.2018 11:02 Print

Tom Holland verrät Titel des neuen "Spider-Man"

Der Schauspieler entschuldigt sich bei den Fans, dass es keine Neuigkeiten zum Marvel-Film gibt - und liefert diese dann doch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Geheimhaltung hat bei den Marvel Studios oberste Priorität, ist aufgrund der Unmenge an involvierten Personen aber kein leichtes Unterfangen. Manche Stars tun sich besonders schwer damit gut gehütete Geheimnisse zu bewahren. Tom Holland ist so ein Kandidat.

Vor dem Start von "Avengers: Infinity War" konnte er sich noch im Zaum halten, bei seinem nächsten Solo-Abenteuer sieht das schon anders aus. Holland bewirbt den Film auf der ACE Comi-Con in Seattle, von wo aus er sich am 23. Juni via Instagram meldete (Achtung, das Video beinhaltet Spoiler für "Infinity War"):

"Ich möchte mich entschuldigen, weil es an diesem Wochenende keine echten Offenbarungen über 'Spider-Man 2' gibt. Ich weiß nicht viel davon", so der Schauspieler in dem kurzen Clip. Er habe allerdings schon das neue Drehbuch bekommen und freue sich darauf, es zu lesen.

Dann hält Holland ein iPad in die Kamera, auf dem nicht "Spider-Man 2" sondern "Spider-Man: Far From Home" zu lesen ist. Die Chancen, dass es sich dabei um den offiziellen Titel des Films (deutsche Übersetzun: "Weit weg von zuhause") handelt, stehen gut. Immerhin verriet Marvel-Studios-Boss Kevin Feige bereits, dass Spidey "einige Zeit in anderen Teilen der Welt verbringen" wird. Ob die Bekanntgabe durch Holland ein Versehen war oder nur als solches getarnt wurde, werden die Fans wohl nie erfahren.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.