Herb Ritts' Buch

29. Februar 2012 20:36; Akt: 01.03.2012 01:03 Print

Körperlandschaften

Herb Ritts (1952-2002) wurde in der Stadt der Engel geboren, atmete seit seiner frühesten Kindheit den Körperkult Kaliforniens ein. Das und die Tatsache, dass er Licht und Landschaft einen außergewöhnlichen Stellenwert in seinen Arbeiten einräumte, machen ihn zu einem der besten Fotografen der Welt.

Fehler gesehen?

Herb Ritts (1952–2002) wurde in der Stadt der Engel geboren, atmete seit seiner frühesten Kindheit den Körperkult Kaliforniens ein. Das und die Tatsache, dass er Licht und Landschaft einen außergewöhnlichen Stellenwert in seinen Arbeiten einräumte, machen ihn zu einem der besten Fotografen der Welt.

Eine Aufnahme von Richard Gere löste 1979 seinen Siegeszug aus, danach ließen ihn Valentino, Calvin Klein und Armani für sie knipsen. Das Getty Museum in L.A. widmet Ritts ab April eine groß angelegte Schau. Wer lieber blättert als fliegt, darf zur deutschen Edition "L.A. Style" (Schirmer/Mosel, 78 Euro) greifen.