Magie für Muggels

10. Oktober 2011 22:10; Akt: 11.10.2011 01:04 Print

Harry Potter-Panoptikum öffnet Pforten

Auf dem Rücken von Hippogreif Seidenschnabel durch die Nacht sausen, mit der Speed-Gondel in die Katakomben der Koboldbank Gringotts abtauchen und mit einem Basilisken kämpfen - ab Frühjahr 2012 ist das auch für Muggels möglich! Die Kulissen der magischen Movies in London öffnen ihre Pforten und verwandeln sich in ein gigantisches Potter-Panoptikum.

Fehler gesehen?

So artig aufgereiht kennt man die Goblins aus den Harry-Potter-Filmen nicht - normalerweise wuseln die bösen Wichte nämlich eifrig durch die Koboldbank. 170 Masken wurden alleine für sie in Handarbeit gefertigt, dazu kommen Tausende Requisiten, Kostüme und Fabelwesen von Grindeloh bis zum Irrwicht.

All das gibt's ab Frühjahr 2012 in den Originalstudios zu bestaunen. Mega-Highlight: Die Küche der Familie Weasley wurde so nachgebaut, dass dort gezaubert werden kann. So spült sich auch ein Topf per Knopfdruck selbst.