Auslandsoscar an Iran

27. Februar 2012 05:06; Akt: 05.03.2014 10:42 Print

Sandra Bullock verleiht Oscar auf Deutsch

Mit ein paar Worten in nicht ganz akzentfreiem Deutsch überraschte Hollywoodstar Sandra Bullock bei der 84. Oscar-Gala. Die US-Schauspielerin und Oscarpreisträgerin kündigte bei der Verlesung der Nominierten für den "Besten fremdsprachigen Film" einen Ausflug ins Chinesische an - "aber mit deutschem Akzent".

Fehler gesehen?

Mit ein paar Worten in nicht ganz akzentfreiem Deutsch überraschte Hollywoodstar Sandra Bullock bei der 84. Oscar-Gala. Die US-Schauspielerin und Oscarpreisträgerin kündigte bei der Verlesung der Nominierten für den "Besten fremdsprachigen Film" einen Ausflug ins Chinesische an - "aber mit deutschem Akzent".









                 







"Nachdem meine Mutter (Opernsängerin Helga Meyer, Anm.) in meiner Kindheit Deutsch mit mir gesprochen hat". Nicht auf Chinesisch, sondern auf Deutsch folgte ihre Liebeserklärung an den Film als "gemeinsames Erlebnis, das uns verbindet", "egal in welcher Sprache".

Die Trophäe überreichte sie dem iranischen Regisseur Asghar Farhadi für "Nader und Simin - Eine Trennung", der bereits bei der Berlinale vergangenes Jahr triumphierte. Farhadi widmete den Preis den Menschen in Iran. Mit Blick auf den eskalierenden Atomstreit zwischen Teheran und dem Westen seien die Iraner "ein Volk, das alle Kulturen und Zivilisationen respektiert und Feindseligkeit und Ressentiments verachtet", so der Filmemacher.

Die ersten Tränen bei der 84. Oscar-Gala flossen bei Octavia Spencer, die erwartungsgemäß für ihre Darstellung eines schwarzen Dienstmädchens im USA der 60er Jahre in "The Help" mit einem Oscar als "Beste Nebendarstellerin" prämiert wurde. Die sichtlich überwältigte Schauspielerin musste nach der Verkündung durch Christian Bale von ihren Sitznachbarn aufgestützt werden und erhielt bei ihrem Weg auf die Bühne stehende Ovationen. Nach unter Tränen gestammelten Dankesworten sehnte sich die 41-Jährige jene berühmte Musik herbei, die Gewinnerreden bei Überlänge unterbricht. "Bitte beendet das, es tut mir leid, ich zucke aus", so Spencer.

APA/Red.