Gute Figur nach jeder Geburt

13. Februar 2017 03:22; Akt: 06.03.2017 03:42 Print

Mama-Diät: Wie man babyleicht 15 Kilo wieder verliert

Andrea Müller hat ein gutes Bauchgefühl: Die Psychologin aus Langenzersdorf (NÖ) weiß, wie man ohne Qual überflüssige Babykilos purzeln lässt. Ihre Methode ist eintönig, aber funktioniert: Als Mama von drei Kindern hat sich Andrea Müller (38) ihren Traum von der Großfamilie erfüllt. Dass ihre Kleider mit jedem Familienzuwachs mitwachsen, wollte sie aber nicht hinnehmen.

storybild

(Bild: privat)

Fehler gesehen?

"Ich habe mit einer speziellen Methode nach jeder Geburt 15 Kilo abgenommen", macht sie anderen Müttern Mut – und schrieb darüber jetzt ein Buch. Bei ihrer "Goldfisch im Schlaraffenland"-Diät setzt Müller nicht auf radikalen Verzicht, sondern auf "Slow Carb": Weniger Kohlenhydrate, dafür aber die richtigen, die lange sättigen. "Ich empfehle in der Früh Müsli, zu Mittag Kartoffeln, dazu frisches Gemüse, Fleisch oder Fisch, am Abend Suppe und Pumpernickel."

Das Besondere an ihrem DreiMonatsErnährungsplan: Je eintöniger die Speisen, desto schneller purzeln die Babykilos. Denn: "Das Essen soll schmecken, aber nicht zu gut. Dadurch wird man satt, überisst sich aber nicht", erklärt Müller. 35 Minuten Bewegung täglich (zumindest Spaziergänge) und zehn Minuten Visualisieren der Traumfigur führen schneller zum Wunschgewicht. "Mit meiner Diät muss man sich nicht plagen", macht Müller Appetit – auf ihr Erfolgsrezept.