Weihnachts-Abenteuer endlich auf DVD

25. November 2016 09:40; Akt: 15.01.2017 03:42 Print

Prinzessin Fantaghiro, die Heldin der 90er ist zurück

In Italien ein Fantasy-Märchen-Klassiker, der zu jeden Weihnachten im Fernsehen lief, war "Prinzessin Fantaghiro" in den 90ern auch in Österreich ein Hit. Toll bis in die letzte Nebenrolle besetzt (Mario Adorf, Ursula Andress, Brigitte Nielsen, u.a.), könnten auch heutige Neuerscheinungen von der Spielfilmreihe noch lernen. "Prinzessin Fantaghiro" ist nun neu auf DVD und Blu-ray erschienen.

Fehler gesehen?

In Italien ein Fantasy-Märchen-Klassiker, der zu jeden Weihnachten im Fernsehen lief, war "Prinzessin Fantaghiro" in den 90ern auch in Österreich ein Hit. Toll bis in die letzte Nebenrolle besetzt (Mario Adorf, Ursula Andress, Brigitte Nielsen, u.a.), könnten auch heutige Neuerscheinungen von der Spielfilmreihe noch lernen. "Prinzessin Fantaghiro" ist nun neu auf DVD und Blu-ray erschienen. 

Ewig schon herrscht Krieg zwischen zwei Königreichen. Ein Sohn als Thronfolger soll den Frieden bringen. Doch die Prophezeiung der Weißen Hexen trifft ein: Zum dritten Mal wird der König (Mario Adorf) Vater einer Tochter: Prinzessin Fantaghirò (Alessandra Martines). Das eigenwillige und mutige Kind wächst zu einer starken Frau heran. Mit ihrem blitzgescheiten Dickschädel, Schwert, Pfeil und Bogen muss sie das Reich retten. Dass sie sich ausgerechnet in den Sohn des gegnerischen Königs verliebt, macht die Sache nicht einfacher. Zum Glück gibt es die Weiße Hexe (Angela Molina), die ihr hilft. 

20 Jahre vor Disney: Eine starke Prinzessin braucht das Königreich

Disney hat fast zwanzig Jahre länger gebraucht, bis eine Prinzessin (Elsa in "Frozen") selbstbestimmt und stark sein durfte, ohne dazu einen Prinzen zu brauchen. Fantaghiro ging schon in den 90ern noch einen Schritt weiter. Romualdo liebt sie, egal ob sie eine Frau, eine vermeintliche Nymphe oder sogar ein tapferer Ritter in Rüstung ist. Weil ihr Vater findet, dass Mädchen weder Schreiben noch Lesen können müssen, lässt sie sich aus Protest einsperren und wird schließlich für ihren Mut sogar aus der Burg verwiesen. Doch selbst ist die Frau - Fantaghiro will ihr Königreich retten, auch wenn sie das gegen den Willen der Männer tun muss. Zum Glück verstehen die schönsten Helden das und unterstützen die Prinzessin. 

Mario Adorf bis Ursula Andress, Horst Buchholz bis Brigitte Nielsen

Die italienische TV-Produktion "Prinzessin Fantaghirò" (Alessandra Martines ist übrigens eine Cousine zweiten Grades von ) basiert auf einem toskanischen Volksmärchen aus dem 9. Jahrhundert und ist mit Mario Adorf, Kim Rossi Stuart, Jean-Pierre Cassel, Horst Buchholz, Ursula Andress, Ángela Molina und Brigitte Nielsen (als Schwarze Hexe!) zudem prominent und international besetzt. Regisseur Lamberto Bava machte sich mit verschiedenen TV-Mehrteilern, in denen zumeist Frauen die Hauptrolle spielen, einen Namen.

Für Fans von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" ("Frozen") und "Harry Potter".

Aufgrund der großen Nachfrage veröffentlicht Studio 100 nach 25 Jahren alle zehn Folgen von Prinzessin Fantaghirò als 5 Blu-ray Disc- / 5 DVD-Box. Die Serie aus den 90er-Jahren (über 15 Stunden) wurde bildtechnisch überarbeitet und restauriert.