Klo-Drama bei ATV

09. November 2017 22:10; Akt: 09.11.2017 22:16 Print

Model Julia: "Ein bisschen peinlich ist mir das schon"

von M. Dorner - So ein Theater wegen 7 Zentimetern. Das kennen wir eh, diesmal geht's aber um "Austria's next Topmodel". Julia flieht aufs Klo, Theresa weint – und steigt aus!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die zweite Schlacht auf dem "Austria's next Topmodel"-Catwalk ist geschlagen – und hui, das war Donnerstagabend ein harter Kampf. Zumindest für die Wallemähnen Julia und Theresa, denen der Friseurstuhl unter dem Allerwertesten so richtig brannte.

Julia: "Ich wollte einfach weg von den Kameras"
Bei beiden kullerten die Tränchen, Julia floh vor der gefährlichen Schere gar ins Klo. Das Drama hat sich nicht wirklich ausgezahlt, wie das Ergebnis beweist – aber das weiß Julia ja eh selber: "Das ist mir jetzt ein bisschen peinlich. Aber meine Haare waren immer das Wichtigste, die gefallen mir halt am besten an mir. Ich hab nur an einer Strähne gesehen, WIE kurz die wird – dabei war's ja für einen Stufenschnitt! Ich wollte einfach weg von den Kameras, weil ich geweint habe. Das ist mir in diesem Moment auf die Nerven gegangen. Aber da hast eh keine Chance, sie rennen dir einfach nach…"

Theresa wirft am Ende das Handtuch
Theresa zeigte sich vor dem Umstyling noch sehr geschmeidig, ("Bin einfach gespannt, was auf mich zukommen wird"), die Coolness ging aber ziemlich schnell flöten. Da flossen zuerst die Tränen – und auch nach dem Umstyling wirkte sie nicht gerade beglückt. Der Unterschied? Kaum merkbar. Auch bei ihr mussten nur ein paar Zentimeter fallen, aber die waren offenbar zu viel. Theresa traf eine persönliche Entscheidung und ging am Ende der Sendung freiwillig nach Hause – schade.

HIER gibt's alle Infos zur Show

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.