Victoria‘s Secret Fashion Show

20. November 2017 16:41; Akt: 20.11.2017 17:12 Print

Alessandra Ambrosios allerletzte Engerl-Show

Viele haben es vermutet, jetzt ist es fix. Top-Model Alessandra Ambrosio läuft in Shanghai zum letzten Mal als "Engerl" über den Laufsteg.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach fast 20 Jahren ist Schluss: Topmodel Alessandra Ambrosio hängt mit 36 Jahren die Engels-Flügel an den Nagel.

Umfrage
Sind Sie traurig, dass Alessandra ihre Flügel an den Nagel hängt?
88 %
0 %
12 %
Insgesamt 8 Teilnehmer

"Altes Eisen" mit nur 36 Jahren

Im Grunde gehört Alessandra Ambrosio schon zu den sogenannten "alten Eisen" unter den Model-Engerln. Seit 2001 darf sie sich offiziell „Victoria’s Secret“-Angel nennen, nach der Fashion Show in Shanghai ist Schluss! Das Topmodel hat bekanntgegeben, dass die diesjährige Show in Shanghai ihre letzte war.

Shanghai ist ihre letzte Show

Egal ob für die Zuschauer oder Models: Die „Victoria’s Secret“-Fashionshow ist DAS Fashion-Highlight des Jahres. Für Topmodel Alessandra Ambrosio war die diesjährige Modenschau, in Shanghai (von 20. bis 28. November) etwas ganz Besonderes. Die Brasilianerin war dort zum letzten Mal als Engel auf dem Laufsteg zu sehen. Ob sie als Model weiterarbeiten wird? Man wird sehen.

Gerüchte kursierten seit Wochen

In den letzten Wochen kamen immer wieder Gerüchte auf, dass Ambrosio nach der Show in Shanghai bei „Victoria’s Secret“ aufhören wird. Wie die amerikanische „InStyle“ heute berichtet, hat die Zweifach-Mama nun in einem Posting die Gerüchte bestätigt. Schade, Alessandra! Du warst so ein schöner Anblick!



(HH)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.