Zwei Bildexemplare

20. Dezember 2017 04:00; Akt: 19.12.2017 15:35 Print

Bildband "Skeletons in the closet" zu gewinnen!

"Heute" verlost zwei Exemplare des Bildbands "Skeletons in the closet" von Klaus Pichler und Julia Edthofer.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

"Skeletons in the closet" von Klaus Pichler & Julia Edthofer

Ein Bär im Aufzug, ein Flugsaurier unterm Schreibtisch, ein Dachs vor dem Spiegel – und mittendrin Klaus Pichler.

"Eines Nachts ging ich durch den Park beim Wiener NHM und entdeckte eine ausgestopfte Antilope in der Ecke eines erleuchteten Büros. Der Anblick war so grotesk, dass ich mehr davon wollte", erzählt der Fotograf im "Heute"-Talk.

Sich Hai, Affe, Steinzeitmensch und Co. nach Wunsch zu arrangieren, kam für ihn aber nicht in Frage – und so wandelte er drei Jahre lang immer wieder durchs Haus und fing die "Bewohner" mit der Kamera ein.

"Das waren alles Zufallstreffer. Die Hälfte der Räumlichkeiten sind ja öffentlich nicht zugängliche Büros und wissenschaftiche Institute. So dringen die Exponate zwangsläufig ständig ins Arbeitsleben ein."

Das Ergebnis ist der 112-seitige Bildband "Skeletons in the closet".

Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

Das Gewinnspiel ist bis 27.12.2017, 10 Uhr, aktiv. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich verständigt.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(ib)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.