In Edinburgh

03. Januar 2018 12:33; Akt: 03.01.2018 13:02 Print

Conan Doyle Pub nach JK Rowling umbenannt

Erst trug das Lokal den Namen des Sherlock-Holmes-Schöpfers, nun jenen der Harry-Potter-Erfinderin.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sir Arthur Conan Doyle hat keinen Grund, im Grab zu rotieren, auch wenn so mancher Fan seiner Holmes-Krimis derzeit auf die (Social Media) Barrikaden steigt, nachdem The Conan Doyle in Edinburgh in The J.K. Rowling verwandelt wurde.

JK Rowling erhielt royalen Orden

"Das 'JK Rowling', berühmt für seine Nähe zum Geburtsort von... ähm... Sir Arthur Conan Doyle!!! Übler Schritt, Leute", twitterte etwa ein erboster User und fügte auch gleich den Hashtag "change it back" ("ändert es zurück") an.


Ob man die Aufregung nun als berechtigt erachtet, oder nicht; der Namenswechsel ist nicht permanent und sein Hintergrund durchaus lobenswert. Mit der kurzfristigen Umbenennung des Pubs sollen zu Edinburghs Neujahrsfeierlichkeiten erfolgreiche Schriftstellerinnen geehrt werden.

Wie einst Sir Arthur Conan Doyle mit seinen Holmes-Romanen sorgte JK Rowling mit den Harry-Potter-Büchern für einen Massenansturm der Fans. Wann sie den Pub an den Krimi-Autor "zurückgeben" wird, steht noch nicht fest.




Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.