Kultureller Jahresstart

31. Dezember 2017 13:43; Akt: 31.12.2017 14:06 Print

Das erwartet Sie beim Neujahrskonzert 2018

Das Neujahrskonzert gilt seit Jahrzehnten als erstes großes Kultur-Highlight des neuen Jahres. In über 90 Ländern wird es von 50 Millionen Zusehern verfolgt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dirigiert werden die Wiener Philharmoniker am 1. Jänner 2018 bereits zum fünften Mal von Riccardo Muti. Nach einer Pause von vierzehn Jahren darf der gebürtige Neapolitaner im Großen Saal des Musikvereins wieder den Taktstock schwingen. Zuvor hat er das bereits 1993, 1997, 2000 und 2004 mit Bravour erledigt.

Unter der Leitung des 76-Jährigen werden die Philharmoniker wieder die bekannten Werke von Johann Strauß Vater und Sohn, Josef Strauß, Franz von Suppé und Alphons Czibulka intonieren.

Keine Gags
Im Interview mit dem "Kurier" versprach der bei den Musikern hochgeschätzte Maestro: "Ich werde keine Gags machen. Das ist bei der Strauß-Dynastie nämlich gar nicht notwendig. Der Humor liegt in der Musik selbst".

Visuell werden die Musikstücke wie immer durch das Wiener Staatsballett unterstützt. Die Tänze der Solistinnen und Solisten wurden auf Schloss Eckartsau und im Hietzinger Hofpavillion aufgezeichnet.

Das Neujahrskonzert wird am 1. Jänner 2018 ab 11.15 Uhr auf ORF2 live übertragen.

Das Neujahrskonzert 2018:
Johann Strauß (Sohn)
Einzugsmarsch aus der Operette „Der Zigeunerbaron“, ohne op.
Josef Strauß
Wiener Fresken. Walzer, op. 249
Johann Strauß (Sohn)
Brautschau. Polka, op. 417
Leichtes Blut. Polka schnell, op. 319
Johann Strauß (Vater)
Marienwalzer, op.212
Wilhelm Tell Galopp, op. 29b
Franz von Suppé
Ouvertüre zu "Boccaccio"
Johann Strauß (Sohn)
Myrthenblüten. Walzer, op. 395
Alphons Czibulka
Stephanie-Gavotte, op. 312
Johann Strauß (Sohn)
Freikugeln. Polka schnell, op. 326
Geschichten aus dem Wienerwald. Walzer, op. 325
Fest-Marsch, op. 452
Stadt und Land. Polka mazur, op. 322
Un ballo in maschera. Quadrille, op. 272
Rosen aus dem Süden. Walzer, op. 388
Josef Strauß
Eingesendet. Polka schnell, op. 240

(baf)