Mr. Big im Leopold Museum

04. Oktober 2012 12:20; Akt: 04.10.2012 15:35 Print

Jö schau, so a Sau: Da ist a Nackerter im MQ

Die Salzburger Künstlerin Ilse Haider hat ihn "Mr. Big" genannt. Im Innenhof des Museumsquartiers liegt momentan ein Nackter, den man sogar begehen kann.

 (Bild: Courtesy Galerie Steinek)

(Bild: Courtesy Galerie Steinek)

Fehler gesehen?

Die Salzburger Künstlerin Ilse Haider hat ihn "MR. BIG" genannt. Im Innenhof des Museumsquartiers liegt momentan ein Nackter, den man sogar begehen kann.

Jahrelang gastierte "Mr. Big" einmal wöchentlich in den Wohnzimmern zahlreicher Frauen: Der begehrenswerte, narzisstische, aber unerreichbare Mann aus der TV-Serie "Sex and the City" stand nun Pate für eine begehbare Skulptur der Salzburger Künstlerin Ilse Haider. Seit  Donnerstag steht diese als Vorbote der Ausstellung "nackte männer" im Wiener Leopold Museum vor dem Treppenaufgang des Hauses im Museumsquartier.

Haiders "MR. BIG" zeigt das mehrschichtige Foto eines nackten, liegenden Mannes, das die Besucher der Ausstellung empfangen soll.

Ab 19. Oktober kann man dann mehr Nackte im Leopold Museum bewundern: Die Ausstellung "nackte männer. von 1800 bis heute" öffnet ihre Pforten im Museumsquartier.