Versteigerung in Wien

30. März 2018 15:58; Akt: 30.03.2018 16:04 Print

Lagerfeld, Versace & Co als Marionetten

Am 10. April wird eine von fünf Designer-Marionetten an der Modeschule Michelbeuern in Wien versteigert.

Valentino Garavani, Vivienne Westwood, Karl Lagerfeld, Donatella Versace und Wolfgang Joop (Bild: Modeschule Michelbeuern)

Valentino Garavani, Vivienne Westwood, Karl Lagerfeld, Donatella Versace und Wolfgang Joop (Bild: Modeschule Michelbeuern)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer wollte schon immer eine Karl-Lagerfeld-Marionette bei sich im Wohnzimmer stehen haben? Am 10. April ist das vielleicht möglich: Da wird nämlich eine von fünf Puppen, die berühmten Designern nachempfunden sind, versteigert. Dazu gehören die Modeschöpfer: Karl Lagerfeld, Vivienne Westwood, Donatella Versace, Valentino Garavani und Wolfgang Joop.

Gestaltet wurden die handgefertigten Unikate mit Echthaarperücken von Frisör-Weltmeister Wilhelm Hüllerbrand. Es handelt sich dabei um keine Komikdarstellungen, um sondern um fotorealistische Nachbildungen (ca. 1/3 der tatsächlichen Körpergröße). Für die passende Kleidung sind übrigens die zukünftigen Designerinnen der Modeschule selbst verantwortlich.

Karl Lagerfeld mit Bart

Die Aktion findet anlässlich der Modeschau im Exnersaal an der Modeschule Michelbeuern statt. Der Reinerlös dieser Versteigerung geht an die Organisation "Debra Austria" zu Gunsten der "Schmetterlingskinder".

Am 10. April um 19:30 Uhr geht's los!
Einen Sektempfang gibt es um 19.30 Uhr, 20.00 Uhr beginnt dann die Show. Location: Im Exnersaal an der Modeschule Michelbeuern (Michelbeuerngasse 12, 1090 Wien).


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(LM)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tintifax am 31.03.2018 00:36 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Wie in Echt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tintifax am 31.03.2018 00:36 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Wie in Echt.