Tipps vom Experten

30. Dezember 2016 03:09; Akt: 27.01.2017 03:42 Print

Machen Sie 2017 zu Ihrem Glücksjahr

Das zu Ende gehende Jahr hats nicht gut mit Ihnen gemeint? Sie wollen 2017 Ihr Leben ändern - nur wie? "Es gibt keinen Weg zum Glück", ist Manfred Rauchensteiner sicher. "Glücklich sein ist der Weg". "Heute" verrät, wie man diesen findet.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

Das zu Ende gehende Jahr hat’s nicht gut mit Ihnen gemeint? Sie wollen 2017 Ihr Leben ändern – nur wie? "Es gibt keinen Weg zum Glück", ist Manfred Rauchensteiner sicher. "Glücklich sein ist der Weg". "Heute" verrät, wie man diesen findet.
Gleich vorweg: "Vorsätze wie 'Heuer nehme ich 20 Kilo ab' oder '2017 rauche ich nicht' sind nicht gescheit", sagt Glücksforscher Manfred Rauchensteiner. Der Autor rät dazu, kleine Ziele anzuvisieren. "Man sollte eher sagen: 'Heute esse ich gesund.' Denn wenn man statt der ersehnten 20 Kilo nur 19 abnimmt, ist man noch immer unzufrieden."

Es immer allen anderen recht machen zu wollen, ist ebenfalls problematisch: "In erster Linie sollte es für uns selbst passen, sonst sind wir unglücklich. Warum also mit der Partnerin spazieren gehen, wenn wir gerade lieber einen Grand Prix im TV sehen wollen?"

Auch die Sprache ist entscheidend: "Das leidige 'Ich muss‘ am besten streichen. Besser 'Ich darf heute arbeiten, damit ich Geld für einen schönen Urlaub verdiene' sagen." Damit Sie im neuen Jahr in den grünen Bereich kommen, sollten sie oft ins Grüne gehen: "Dinge wahrnehmen, Bäume ansehen."