"FeMan"-Aktivist

23. August 2018 07:00; Akt: 22.08.2018 16:55 Print

"Fu** you!": Nackedei gibt Trump in Wien Zunder

von M. Dorner - Er malt gerne, lernt arabisch – und protestiert im Prater splitternackt gegen den US-Präsidenten. Noch übt er an Touristen. Aber Donald sollte sich vorsehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer trabt denn da so textilfrei (nur mit Blumenkranz!) durch die Stadt? Andy aus Wien-Neubau. Künstler, selbst ernannter "FeMan"-Aktivist (in Anlehnung an die 2008 in der Ukraine gegründe feministische Frauenbewegung) und beharrlicher Trump-Gegner.

Umfrage
Denken Sie, dass Nackt-Proteste Auswirkungen auf die Gesellschaft haben?
10 %
14 %
73 %
3 %
Insgesamt 459 Teilnehmer

Protest gegen den Ausstieg aus dem Atomabkommen
Erbost über den Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran springt Andy im Prater unbedarfte Touristen an, um seine ungezügelten die Flammen des Protests auf sie überspringen zu lassen. Die feurige Parole: "Join Joint Comprehensive Plan of Action. Donald Trump, fu** you, ass****…". So weit, so unbeachtet. Macht aber gar nichts, denn noch befindet sich Andy ja in der Übungsphase.

Im Ernstfall entblößt sich Andy auf dem Stephansplatz
Ernst wird's erst bei Trumps "nächstem" (?) großen Wien-Besuch. Da sollte er sich warm anziehen, denn demonstriert wird dann nicht heimlich zwischen Büschen, sondern im großen Stil. Auf dem Stephansplatz oder in der UNO-City. "Die passende Location muss ich mir erst überlegen". Mehr zum Nackerpatzerl mit Mission gibt's am 23.8. (20.15 Uhr) in "Nacktes Österreich" auf ATV.

"Die Angst ist im Grunde ein klitoraler Orgasmus"
Und das ist längst nicht alles. In der Sendung mit dabei sind auch Atemtrainerin Claudia ("Die Angst ist im Grunde genommen ein klitoraler Orgasmus!") und ihr Bademeister Didi. Die beiden feiern ihre tantrische Hochzeit – ein dreistündiges Ritual, das in mehreren Ganzkörper-Höhenpunkten endet. Und: Der Meidlinger Freddy arbeitet weiter an seinem Akt-Kalender mit Muse und Model Margitta. Der Wilde Westen wird diesmal als Themenwelt ausgewählt, die Fotos sollen von Freddys Lieblingswestern "Hängt ihm höher" inspiriert sein. Er gibt den Sheriff und erobert "Bardame" und "Duell-Partner" Margitta (Doppelrolle!). Einfach unglaublich.


Hobbyfotograf Freddy arbeitet an seinem Nacktkalender


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fortitudo am 23.08.2018 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Anstandslos

    Auch so kommt man in der heutigen Zeit zum zweifelhaften Ruhm. Was sich heute alles Künstler schimpft....

    einklappen einklappen
  • Hans am 23.08.2018 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    Die Bewertungsmaßstäbe sind verschoben

    Meine Güte, Leute gibt's! Vor wenigen Jahren noch war man in der Lage, das Treiben solcher Herrschaften wie Andy korrekt zu beurteilen. Da kam dann irgendwann ein weißes Auto mit ganz freundlichen Menschen drin. Die hätten dem Andy dann einen tollen Mantel geschenkt, mit dem er nicht rauchen kann. Und dann wären sie mit Andy in den Urlaub gefahren.

  • zimbo am 23.08.2018 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Grausliches Wien !

    Mir gefallen auch die, die sich in den Öffis die Zehennägel schneiden.Gottseidanke bleiben mir die Öffis erspart.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • murksi am 24.08.2018 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Wenn ich mir die da so anseh...ich kriege einen Lachkrampf...solche "Künstler" wird man doch hoffentlich nicht ernst nehmen,oder doch?

  • IchLeseHeute am 23.08.2018 16:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ihm muss geholfen werden !

    Das ist doch offensichtlich dass dieser Mensch einen gewaltigen Knacks in der Psyche hat ! Wenn das unbehandelt bleibt kann sich sein Zustand noch verschlimmern . Er sieht nicht gerade glücklich aus .

  • Evelyn Gabor am 23.08.2018 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unstylish !

    Kann sich der Rüpel keine Schuhe leisten ? Zu einer anständigen Lady gehören High Heels , Bh und Handtäschchen . So kann er doch nicht zum Praterstern zur Arbeit kommen !

  • Rambler am 23.08.2018 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Welch hässliche

    Gestalten,wenn ich so etwas seh, vergeht mir alles.Besser wär,die blieben alle angezogen...eine Zumutung für das ästhetische Auge...also Bitte wieder anziehen!Zu Hause in der Wohnung ist es Ok,aber sich so der Öffentlichkeit zu präsentieren...Neeee!

  • voda am 23.08.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Arztbesuch

    Ob der der Richtige ist um gegen Trump zu protestieren sei dahingestellt! Aber wer sich so gibt ,dem ist ein Arztbesuch anzuraten