Wie im Märchen!

20. November 2011 21:12; Akt: 21.11.2011 09:49 Print

Straßenkünstler wird Bohlens "Supertalent"

"Oberhammergeil", fand Motsi Mabuse den Act am Samstag bei RTL - Dieter Bohlen konnte das noch toppen: "Ich hab ne Menge Castings gesehen. Aber ich muss ehrlich sagen, dass du der beste Popper warst!"

Fehler gesehen?

"Oberhammergeil", fand Motsi Mabuse den Act am Samstag bei RTL – Dieter Bohlen konnte das noch toppen: "Ich hab ‘ne Menge Castings gesehen. Aber ich muss ehrlich sagen, dass du der beste Popper warst!"

Miroslav Zilka (29) tanzt, seit er gehen kann. Sein Künstlername ist "Bruise" (dt.: "Beule", er tat sich am Anfang oft weh!), sein Revier der Wiener Stephansplatz, sein Traum: "Endlich Arbeit als Tänzer finden." Der Slowake lebt mit seiner Mutter in einem Plattenbau, eine eigene Wohnung ist ihm zu teuer. Seit 2001pendelt er regelmäßig nach Wien: "Ich tanze gerne hier. Die Leute sind so großzügig. Dann esse ich Leberkäse oder Käsekrainer", verrät er im "Heute"-Interview.

Deutsch hat sich der "Popper" mit 14 übrigens selbst beigebracht: "Ich hab mir ein Buch mit Kassette gekauft." Mit den 100.000 Euro Preisgeld hätte der gelernte Autolackierer große Pläne: "Ich würde eine Tanzschule für Kinder gründen, meiner Mama helfen. Sie hat alles für mich und meinen Bruder getan."

Seinen Vater hat er hingegen noch nie gesehen: "Er ist kein guter Mensch, er fehlt mir nicht." Am Samstag entscheidet sich, ob Miroslav ins Halbfinale kommt.


>