Dernière: 27.6.

26. Juni 2018 14:12; Akt: 26.06.2018 14:15 Print

Sei bereit: Krolock und Co. bitten zum letzten Tanz

Millionen Fans weltweit haben beim Musical mitgefiebert, am 27.6. flattert "Tanz der Vampire" zum letzten Mal im Wiener Ronacher über die Bühne.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 4. Oktober 1997 feierte das Musical von Michael Kunze (Buch) und Jim Steinman (Musik) im Raimund Theater Weltpremiere und begeisterte danach binnen kürzester Zeit international bereits 8,2 Millionen Zuschauer. Basierend auf dem Film-Klassiker von Roman Polanski fand die Produktion damals in der Regie des Meisters selbst seine geniale Umsetzung. Aufgrund großer Publikumsnachfrage mischte das Kultmusical anlässlich seines 20. Geburtstags seinen Uraufführungsort Wien auf - am 27.6. ist die letzte Aufführung, Drew Sarich gibt den charismatischen, aber verlorenen Graf von Krolock.

Seit Uraufführung 1997 ging das Musical um die Welt
Seit der Uraufführung exportierten die Vereinigten Bühnen Wien "Tanz der Vampire" bisher in 14 Länder, die Show wurde in 12 Sprachen übersetzt. Neben zahlreichen Produktionen in Deutschland mit insgesamt mehr als 5,4 Millionen Zusehern, machte das Musical in Belgien, Tschechien, Japan, Frankreich, Ungarn, Russland, Polen, Estland, Finnland, den USA, der Slowakei und der Schweiz Station. Die vielen internationalen Lizenzproduktionen sorgten weltweit für einen wahren Kult, die Zahlen sprechen für sich: Alleine in Österreich haben in drei Spielserien inzwischen über 1,3 Millionen Besucher die Abenteuer des Vampirjägers „Professor Abronsius“ und seines Gehilfen „Alfred“ im düsteren Reich des „Grafen von Krolock“ gesehen.

Mehr zur "Totalen Finsternis", "Ewigkeit" und Co. gibt's hier.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(tim)