Vorverkauf am Mittwoch

28. August 2017 10:22; Akt: 30.08.2017 18:03 Print

"Die Toten Hosen": Wien-Konzert am 22. Dezember

Juhu! Am 22. Dezember gibt die Rockband "Die Toten Hosen" ein Konzert in Wien. Der VORVERKAUF läuft bereits!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitag, 22.12.2017 treten "Die Toten Hosen" in der Wiener Stadthalle (Einlass 18:30 | Beginn 20:00) auf. Seit 30. August, 18 Uhr, gibt es Tickets im Vorverkauf auf der offiziellen Website der Band.

Das Warten hat ein Ende, es ist soweit: "Die Toten Hosen" gehen mit ihrem aktuellen Album auf "Laune der Natour“!

Im Mai erschien "Laune der Natur“, mit dem DIE TOTEN HOSEN nicht nur einen Jubiläumserfolg feiern konnten - es ist ihr zehntes Nr.1-Album -, sie belegten auch zeitgleich in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Spitzenplätze der Long-Playcharts. Alle drei Länder stehen nun auch auf dem Plan der Konzertreise, die am 05. November 2017 in Chemnitz startet.



Im Sommer räumte die Band schon auf den größten Festivals im deutschsprachigen Raum gewaltig ab und lockte hierzulande auch tausende Fans zu exklusiven Solo-Shows nach Innsbruck und Wiesen. Jetzt freuen sich die fünf Düsseldorfer darauf, ihren Fans in den Hallen nochmal die "hosentypische" Vollbedienung zu verpassen. Im Gepäck: Hymnen, Klassiker und Gassenhauer sowie viel neues Material vom hochgelobten Album "Laune der Natur“.

"Die erste Jahreshälfte hat uns wahnsinnig viel Freude bereitet, aber jetzt geht es für uns erst so richtig los, weil es immer eine Weile dauert, bis die neuen Lieder mit den alten zusammenwachsen. Wir sind bereit, das Gaspedal wieder voll durchzutreten." heißt es dazu von Seiten der Band.

Es wird auf jeden Fall wieder laut, es wird schrill und Freunde spektakulärer Bühnenshows werden voll auf ihre Kosten kommen.

Ö-Ticket bietet TICKETS ab Mittwoch, den 6. September 2017 an.

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Antonia am 28.08.2017 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Naske

    Hat uns der Chef des Konzerthauses, der Herr Naske, nicht vor ein paar Monaten erklärt, dass sein hochklassisches Haus so etwas wie den Rocker Gabalier aus künstlerischen Gründen nicht auftreten lassen kann?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Antonia am 28.08.2017 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Naske

    Hat uns der Chef des Konzerthauses, der Herr Naske, nicht vor ein paar Monaten erklärt, dass sein hochklassisches Haus so etwas wie den Rocker Gabalier aus künstlerischen Gründen nicht auftreten lassen kann?

    • Karelia am 28.08.2017 12:01 Report Diesen Beitrag melden

      Konzert

      Das Konzert der Toten Hosen ist NICHT im Konzerthaus es ist in der Stadthalle.

    • Kritischer Geist am 28.08.2017 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      linksextrem rechtsextrem

      Gabalier ist in den Augen der linken Kultur-Schickeria ein böser Rechtsextremer. Die linksextremen "Toten Hosen" scheinen eher nach den Vorstellungen des Wiener Konzerthauses zu sein mit ihrer Hetze gegen die USA, gegen die europäische Kultur, gegen den Kapitalismus, gegen Traditionen, gegen Zuwanderungskritiker.

    einklappen einklappen