Historischer Rap-Erfolg

26. September 2017 12:29; Akt: 26.09.2017 12:57 Print

Cardi B. stößt Taylor Swift vom Chart-Thron

Die 24-jährige Rapperin ist damit seit fast 20 Jahren die erste Rapperin, die ohne fremde Hilfe an der Spitze der Billboard-Charts steht.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Mit ihrem Song "Bodak Yellow (Money Moves)" löste Cardi B. Taylor Swifts "Look What You Made Me Do" von Platz 1 der US-Charts ab.

Einer Rap-Musikerin war das zuletzt ohne andere Künstler, die einen Song unterstützen, das letzte Mal vor 19 Jahren gelungen. Im Jahr 1998 war das Lauryn Hill mit ihrem Song "Doo Wop (That Thing)".

Die 24-Jährige, die mit richtigem Namen Melcalis Almanzar heißt, postete auf Instagram ein Video, das ihre Reaktion auf den Charterfolg zeigt.

Before the whole BIG SURPRISE...Somebody call me and told me to check the Chart data .I was shleeping and I woke the fuck up !!!!

Ein Beitrag geteilt von Cardi B Official IG (@iamcardib) am


Cardi B. ist insgesamt erst die fünfte Rapperin an der Spitze der Billboard-Charts. Neben Lauryn Hill, waren das, allerdings jeweils mit anderen Künstlern gemeinsam, Lil' Kim ("Lady Marmalade", Christina Aguilera, Mya, Pink), Shawnna ("Stand Up", Ludacris) sowie Iggy Azalea ("Fancy", Charli XCX).

Auf Twitter gab es dafür Lob und Respekt von der legendären Missy Elliott.


(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nixCardi am 27.09.2017 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hab mir das Video

    gerade auf Youtube angesehen und muss euch sagen ich habe noch niemals sowas schlechtes gesehen bzw gehört:-(( ...UNGLAUBLICH.....

Die neusten Leser-Kommentare

  • nixCardi am 27.09.2017 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hab mir das Video

    gerade auf Youtube angesehen und muss euch sagen ich habe noch niemals sowas schlechtes gesehen bzw gehört:-(( ...UNGLAUBLICH.....