Electro-Synth-Pop-Version

10. April 2018 10:23; Akt: 10.04.2018 10:44 Print

Conchita covert für die Amadeus Awards Falco-Hit

Am 26. April werden im Wiener Volkstheater die Amadeus Austria Music Awards verliehen. Natürlich samt großem Showprogramm.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Conchita, die auch als Moderator durch die Veranstaltung führen wird, hat eigens für den Amadeus eine Coverversion von Falcos Welthit "Rock Me Amadeus" aufgenommen. Sie verpasst dem Song ein Electro-Synth-Pop-Gewand.

Neben ihr wird es Auftritte von Wanda (noch ein Geheimnis, was sie spielen), Pizzera & Jaus (Unplugged-Version von "Mama"), Tagtraumer ("Metronom"), Ina Regen ("Wia a Kind"), Yasmo, Melissa Naschenweng ("More Than You Know") sowie ein Medley, bei dem Simon Lewis, Marija, Onk Lou und Ariana gemeinsam performen werden, geben. Farewell Dear Ghost, bereits feststehender Gewinner des FM4 Awards, spielen ihren Song "Pink Noise".

Damit fehlen der Veranstaltung Gäste wie die Toten Hosen, die Fantastischen Vier, James Blunt oder Amy McDonald, die dem Amadeus in den letzten Jahren etwas internationales Flair verliehen haben.

Keine Hauptkategorien
Erstmals wird auch auf die sonst bei solchen Preisverleihungen üblichen Hauptkategorien wie "Bester Künstler" und "Bestes Künstlerin" verzichten. Man wolle damit verhindern, dass Musiker mehr als einmal auf der Bühne stehen, um sich einen Preis abzuholen, so die nicht ganz nachvollziehbare Justifizierung dieses Schrittes.

Der ORF überträgt die Amadeus Austrian Music Awards am 26. April ab 21.55 Uhr auf ORF 1.

(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sonja am 10.04.2018 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Wieso lässt man das zu, das diese oder dieser Conchita das Lied covert. Finde es schade. Kein Hahn kräht nach ihr mehr. Falco würde sich im Grab umdrehen.Unwichtige Person

    einklappen einklappen
  • Robert am 10.04.2018 11:21 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist Falsch!

    Ich kenne niemanden der eine Cd gekauft hat oder dieses Hans Würstchen mag oder gut findet! Das ist eine Soros handpuppe! Von SPÖ und Grünen ghipet für den Gender Wahnsinn! Jeder soll glauben was er will von mir aus das er ein Flusspferd ist! Aber das so zu hypen ist vulgär und falsch!

  • Katharina E. am 10.04.2018 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Na bravo..

    Bitte nicht! Hab noch die Cover Version im Ohr, wo Hubert von Goisern gejault wurde.. Mit singen hatte das leider nichts zu tun...

Die neusten Leser-Kommentare

  • MKubik am 10.04.2018 21:49 Report Diesen Beitrag melden

    Anmaßung

    Das ist eine Frechheit!! Wer vergibt dafür die Rechte? Dieser Komiker denkt wirklich er könne sich mit Falco vergleichen.

  • Dario Sara am 10.04.2018 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na servas

    Die Schande von Österreich will die Legende von Österreich Covern...lass es gut sein!!

  • Sonja am 10.04.2018 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Wieso lässt man das zu, das diese oder dieser Conchita das Lied covert. Finde es schade. Kein Hahn kräht nach ihr mehr. Falco würde sich im Grab umdrehen.Unwichtige Person

    • Stephan Stevic am 11.04.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

      @Sonja

      Du hast keine Ahnung von der Person "Falco", der würde sogar Jubeln, wenn er nicht sogar selbst den Bass spielen würde!

    einklappen einklappen
  • Katharina E. am 10.04.2018 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Na bravo..

    Bitte nicht! Hab noch die Cover Version im Ohr, wo Hubert von Goisern gejault wurde.. Mit singen hatte das leider nichts zu tun...

  • AuchneMeinung am 10.04.2018 13:33 Report Diesen Beitrag melden

    Was wurdest aus Conchitas Selbst

    -vorschlag "Wurstselbstmord"? Scheinbar Angst als "Hans Wurst", dann wieder in der Versenkung zu verschwinden?