Musikalischer Jahresrückblick

24. Dezember 2017 06:00; Akt: 20.12.2017 18:35 Print

Das waren die größten heimischen Hits 2017

Das Musikjahr 2017 neigt sich schön langsam dem Ende zu. Neben zahlreichen internationalen Hits gab es auch einige hausgemachte Songs zu hören.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die heimische Musikszene war auch im Jahr 2017 fleißig und zeigte sich äußerst kreativ. Das kam bei den Fans gut an und zeigte sich auch an den offiziellen Verkaufscharts.

"Heute.at" präsentiert euch im Folgenden ohne Anspruch auf Richtigkeit und ohne jegliche Wertung die zehn besten und erfolgreichsten Songs "Made in Austria" aus dem Jahr 2017.

Pizzera & Jaus - Eine ins Leben

Mit ihren witzigen Texten und den eingängigen Melodien hat das steirische Komikerduo den Puls der Zeit optimal getroffen und den Musikfans einen mehr als würdigen Nachfolger des Seiler & Speer-Krachers "Ham kummst" geliefert.

Nathan Trent - Running on Air

Vor einem Jahr war Nathan Trent nur absoluten Insidern ein Begriff. Das änderte sich nach seinem Engagement als Vertreter Österreichs beim Song Contest 2017. Mit seinem luftig-leichten Feel-Good-Song "Running On Air" reichte es immerhin für Platz 16.

MÖWE - Skyline

Das Wiener Produzentenduo, das sich hinter dem Namen MÖWE verbirgt, lieferte mit "Skyline" einen entspannten Electro-Sommerhit, der auch international viel Anklang fand.

Tagträumer - Unendlich Gleich

"Du stehst auf Lamborghini und ich auf Ferrari". Die fünf Steirer von Tagträumer begeisterten ihre Fans heuer mit einem Liebeslied über all die Gegensätze, die sich schlussendlich doch alle gegenseitig anziehen.

Julian le Play - 1000 KM

In seinem Hit "1000 KM" singt Julian le Play über Liebe auf den ersten Blick. Gedreht wurde der Clip dazu in Kalifornien.

Wanda - Columbo

An den Schmuddel-Poprockern führte auch 2017 absolut kein Weg vorbei. Auf der Hit-Single "Columbo" zeigten sich die Musiker von ihrer bislang poppigsten, radiotauglichsten Seite.

Flowrag - Tag ein, Tag aus

Das Trio aus Mödling sang sich 2017 mit dem leichtfüßigen Song "Tag ein, Tag aus", der eigentlich vom stetig wiederkehrenden Alltagstrott und dem Wunsch, daraus zu entfliehen, erzählt, in die Herzen der Fans.

Conchita & Ina Regen - Heast As Net

Mit dem Cover der 25 Jahre alten Ballade "Heast As Net" von Hubert von Goisern hat Conchita gemeinsam mit Ina Regen für den wohl größten Gänsehautmoment im Jahr 2017 gesorgt. Erstmals singt Conchita darauf im Dialekt und jodelt sogar.

Poptracker feat. ArianA - Hold

Einen Teil ihres Erfolges verdankt das Wiener Produzentenduo Poptracker dem Kicker Marc Janko. Er teilte den Track "Hold" auf seinem Twitter-Account und sorgte so für die notwendige Reichweite. Denn er kennt die Sängerin ArianA noch aus der gemeinsamen Schulzeit in Mödling. Die gelernte Musical-Darstellerin sang auch auf Jankos Hochzeit.

Bilderbuch - Bungalow

Bilderbuch waren vielen Leuten schon vorher ein Begriff, doch mit ihrem Song "Bungalow" schoss sich die Band rund um den charismatischen Frontmann Maurice Ernst endgültig in die erste Reihe der heimische Musikelite. In Deutschland werden sie gefeiert wie Rockstars, 2019 geigen sie in der weitläufigen Parkanlage von Schloss Schönbrunn auf.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.