Donauwalzer bis Europe

31. Dezember 2017 08:15; Akt: 31.12.2017 09:09 Print

Diese 10 Songs dürfen zu Silvester nicht fehlen

von Florian Bauer - Es steht wieder ein Jahreswechsel an. "Heute.at" hat zehn Songs ausgesucht, mit denen man sich dafür in Partystimmung bringen kann.

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der schönen blauen Donau" aus der Feder von Johann Strauss gehört zu Silvester wie Bleigießen, Marzipanschweinderln und "Dinner For One". Punkt 0 Uhr erklingt der "Donauwalzer" jeden Jahreswechsel aufs Neue aus fast allen Radiogeräten in ganz Österreich. Im ganzen Land drehen sich dann unzählige Paare in den ersten Sekunden des neuen Jahres im Walzertakt über den Wohnzimmerteppich, die Disco-Tanzfläche, den Stephansplatz oder dort, wo man sich eben gerade befindet.

Doch bevor es soweit ist, hat man noch genug Zeit, sich die Tanzbeine mit anderen Songs vorzuglühen. Wir haben für Euch zehn Partykracher zusammengesucht, die euch die Wartezeit auf Mitternacht verkürzen werden.

MACKLEMORE X RYAN LEWIS - AND WE DANCED

Black Eyed Peas - I Gotta Feeling

Icona Pop - I Don't Care (I Love It)

Kurt Sowinetz - Alle Menschen samma zwider

Die Toten Hosen - An Tagen wie diesen

Andreas Bourani - Auf uns

Auld Lang Syne

Katy Perry - Firework

Helene Fischer - Atemlos

Europe - The Final Countdown


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.