Noch-Ehemann rückt sie nicht raus

26. Januar 2017 17:17; Akt: 10.02.2017 03:42 Print

Frances Bean Cobain sorgt sich um Gitarre von Kurt

Frances Bean Cobain will die Gitarre ihres verstorbenen Vaters von ihrem Noch-Ehemann zurück. Die 24-jährige Künstlerin bittet das Gericht, die sechssseitige Martin D-18E Akustik-Gitarre aus dem Jahr 1959 von Isaiah Silva einzufordern. Die Musiklegende Kurt Cobain spielte auf dem Instrument während des berühmten MTV Unplugged von Nirvana.

Fehler gesehen?

spielte auf dem Instrument während des berühmten MTV Unplugged von Nirvana.


Seit die Tochter der Ikone die Scheidungspapiere gegen ihren Ehemann eingereicht hatte, habe der 32-Jährige sich geweigert, die Gitarre zurück zu geben, klagt die Cobain-Tochter. Frances will außerdem die gerichtliche Erlaubnis, die Gitarre inspizieren zu dürfen, um sicherzustellen, dass das Instrument in einer makellosen Kondition von ihrem Mann aufbewahrt wurde.

Cobain möchte die Gitarre an eine Kunstspedition geben, um das berühmte Stück sicher zu verwahren, bis der Streit geklärt ist. Silva behauptet hingegen, dass ihm die Gitarre von , der Mutter seiner Frau, geschenkt wurde. Deswegen besäße er das Recht, das Instrument zu behalten. Die brünette Schönheit bestreitet dies und beharrt darauf, das ihre Mutter ihm nie ein "unbezahlbares Familien-Erbstück" geschenkt hätte.

Das könnte Sie auch interessieren