Noch immer krank

09. Februar 2018 13:41; Akt: 09.02.2018 14:29 Print

Helene Fischer sagt erneut Konzert ab

Schlagersängerin Helene Fischer hat erst vor Kurzem zwei Auftritte abgesagt. Jetzt fällt das nächste Konzert aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie schlecht geht es Helene Fischer wirklich? Erst vor wenigen Tagen sagte sie zwei Konzerte in Deutschland ab. Nun fällt die nächste Show, die am Freitag, den 9. Februar in Berlin stattfinden sollte, aus. Das gab Helene Fischer auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Die Schlagersängerin ist noch immer krank.

Umfrage
Sind Sie ein Helene Fischer-Fan?
58 %
4 %
20 %
18 %
Insgesamt 2340 Teilnehmer

"Leider muss auch das für heute geplante Konzert von Helene Fischer am 09.02. in der Mercedes-Benz Arena Berlin, aufgrund des anhaltenden akuten Infektes der Künstlerin, abgesagt werden.
Aktuell wird versucht, auch für dieses Konzert einen Ersatztermin zu finden, und diesen kurzfristig bekanntzugeben.
Inwieweit die Konzerte am Samstag, 10.02.2018, und Sonntag, 11.02.2018, stattfinden können, wird schnellstmöglich bekannt gegeben"
, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

Laut "Bild" sollen die ausgefallenen Konzerte am 10. und 11. März nachgeholt werden.

Findet Wien-Konzert statt?
Ihre Shows von 13. bis 18. Februar in der Wiener Stadthalle sollten stattfinden. Erst vor wenigen Tagen meldete sich die Sängerin auf Instagram und entschuldigte sich bei ihren Fans für ihre ausgefallenen Konzerte.

Sie erklärte, dass sie sich einen Infekt in den oberen Atemwegen eingefangen habe und daher nicht auftreten könne.

Ihr Lieben, es ist 20h!!! Eigentlich sollte ich jetzt voller Leuchtkraft und Leidenschaft, voller Stärke und Freude vor euch - vor 12.000 Menschen in Berlin, die sich alle auf den Abend freuen - auf der Bühne stehen, um all meine gebündelte Euphorie und Energie mit euch zu teilen. Mein Herz blutet...😔...ich werde es in den nächsten zwei Tagen nicht in die Tat umsetzen können und das ist für mich als Vollblut-Musikerin der größte Schmerz! Für diejenigen nicht da sein zu können, die es sich so sehr verdienen, einfach mal einen Abend lang abzuschalten und mir fast täglich auf der Bühne all ihre Liebe schenken. 🙏🏼 Das macht mich fertig!!! Ich habe mir einen Infekt in den oberen Atemwegen eingefangen und so zwingt mich dieser Infekt in die Knie und das Leben beweist mir auf‘s Neue: ich bin nicht unverwundbar! (Auch wenn ich es gerne wäre... Da kommen meine russischen Wurzeln durch: nicht so zimperlich sein, einfach die Maschine ölen und weiter geht’s...) Nein, jetzt heißt es für mich: auftanken, die Akkus aufladen und meinen Fokus auf die Gesundheit legen. In diesem Sinne, passt gut auf euch und euren Körper auf, seid behutsam damit und seid achtsam mit euch! Eure warmen Worte und Besserungswünsche werden mir helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen, vielen Dank dafür! Ich bin schon ganz bald wieder für euch da und spiele mein 51. Konzert für euch - voller LIEBE.❤️ #ichliebeeszulieben #danke

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Folgende Gegenstände sind beim Konzert verboten
Falls das Konzert in Wien plangemäß stattfindet, sind folgende Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Als Faustregel gilt: Alles, was man nicht ins Flugzeug mitnehmen darf, sollte man auch zum Helene Fischer Konzert nicht dabei haben, d.h. keine Waffen, keine Getränke (bis max. 0.5 Liter), keine entflammbaren Flüssigkeiten.

Große Taschen (größer als Din A4), iPads, Audio- oder Videorekorder, iPads, Laserpointer, Nietengürtel, sperrige Gegenstände (z.B. Kinderwagen) und Regenschirme dürfen ebenso NICHT mitgenommen werden. Der Einlass in die Halle wird bereits um 18:00h beginnen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ruhe69 am 09.02.2018 19:45 Report Diesen Beitrag melden

    Mei

    Die Ärmste. Für die Auftritte braucht's eh keine Stimme, is eh alles nur (Halb)Playback!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ruhe69 am 09.02.2018 19:45 Report Diesen Beitrag melden

    Mei

    Die Ärmste. Für die Auftritte braucht's eh keine Stimme, is eh alles nur (Halb)Playback!

    • ChrisW am 10.02.2018 08:33 Report Diesen Beitrag melden

      Atemlos

      Ja, aber wenn sie wirklich grippig ist und womöglich sogar Fieber hat, ist selbst das nicht möglich. Dann ist sie "atemlos", ohne es zu singen.

    einklappen einklappen