Am 18. März

08. März 2017 16:07; Akt: 29.03.2017 03:40 Print

Helene Fischer eröffnet die Special Olympics in Schladming

Die Eröffnungsfeier der Special Olympics in Schladming darf sich über einen weiteren hochkarätigen Stargast freuen. Neben Jason Mraz und Andreas Gabalier wird auch Helene Fischer in der Steiermark auftreten.

Fehler gesehen?

Die Eröffnungsfeier der wird auch Helene Fischer in der Steiermark auftreten.
Die Musik-Stars werden die Olympischen Winterspiele, an denen rund 2.700 Athleten aus 107 Nationen teilnehmen, am 18. März in Schladming feierlich eröffnen. Auch der zweifache Grammy-Gewinner Jason Mraz ("I'm yours" und "I won't give up") und Rose May Alaba ("Can you feel it") werden auftreten, sowie Opern- und Musicalsängerin Anna Maria Kaufmann, die die Europahymne singen wird.

Zu diesem Zeitpunkt sind die Wettkämpfe allerdings schon voll am Laufen. Denn die Olympischen Spiele finden von 14. bis 25. März unter dem Motto "Heartbeat for the world" statt. 
Arnold Schwarzenegger als Schirmherr der Spiele wird sich ein Stelldichein in seiner Heimat geben.

Neue Tribüne für mehr Platz

Rund 15.000 Menschen werden die Eröffnungsfeier am 18. März in Schladming im Planai-Stadion erleben können. Es gibt eine Riesen-Nachfrage nach Tickets für die Eröffnungsfeier der Special Olympics World Winter Games 2017. Durch eine neue Zusatztribüne wurde noch Platz für 4.000 Zuseher geschaffen.

In wenigen Tagen werden hier knapp 2.700 Athleten aus 107 Nationen einmarschieren und das weltweite größte Sport- und Sozialfest eröffnen – gemeinsam mit mehr als 1.100 Trainern, 5.000 Familienmitgliedern, 3.000 Volunteers und vielen weiteren Tausenden Honored Guests und Fans von Special Olympics.

"Durch die Förderung von Akzeptanz und Inklusion ist Special Olympics bemüht eine bessere Welt für Alle zu schaffen", heißt es auf der Website der Organsiation.

Hier geht´s zu den .

Bei den Spielen inGraz, Schladming und Ramsa ist der Eintritt bei ALLEN Sportbewerben FREI!

Special Olympics World Winter Games 2017 Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein

14. bis 25. März,

9 Sportarten:

Ski Alpin und Snowboard (Schladming-Rohrmoos),

Langlauf und Schneeschuhlauf (Ramsau),

Floorball, Floor Hockey und Stocksport (Stadthalle/Messe Graz),

Eiskunstlauf und Eisschnelllauf (Eisstadion Graz)

Demonstrationsbewerbe: Dancing und MATP (Motor Activity Training Program)

Weitere Highlights und wichtige Programme:

2. März: Entzündung der „Flamme der Hoffnung“ in Athen

9. März: Beginn des Fackellaufs durch ganz Österreich in Bregenz

14.bis 16. März: Host-Town-Programm in ganz Österreich

17. März: Beginn der sportlichen Wettkämpfe in Graz, Schladming und Ramsau

18. März: Eröffnungsfeier in Schladming (Planai-Stadion)

19. März: Startschuss für das Healthy-Athletes-Programm in Graz

20. - 23. März: „Business meets Special Olympics“: Vortragsreihe mit prominenten Persönlichkeiten

24. März: Schlussfeier in Graz (Stadion Liebenau)

25. März: Abreise aller Delegationen

>