Podcast von Nigel Farage

12. Juli 2018 10:50; Akt: 12.07.2018 11:28 Print

Rage Against The Machine klagen britischen Politiker

Nigel Farage, eine Schlüsselfigur beim "Brexit", hat seinen Podcast "Farage Against The Machine" genannt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Und das ist der Band aus Los Angeles natürlich ein großer Dorn im Auge. Deswegen hat Anwalt Howard King dem ehemaligen Ukip-Führer Farage eine Brief mit einer Unterlassungsklage zukommen lassen.

Darin wird der 54-jährige, rechte Politiker angehalten, den Namen seines Podcast umgehend zu ändern. Jede Andeutung, dass Farage Rage Against The Machine unterstützen würde, sein angesichts seiner "rechtsextremen politischen Einstellung" laut Anwaltsschreiben "äußerst verabscheuungswürdig".

Außerdem soll der Politiker, der beim "Brexit" federführend war, jede Art von Marketing oder Promotion unterlassen, die "ihn, seine Kollegen bei LBC und Fox sowie seine rechtsextremen politischen Ansichten" auch nur irgendwie mit der Band in Verbindung bringen könnte.

Prophets of Rage
Farage hat sich zu der Unterlassungsklage noch nicht geäußert. Rage Against The Machine starteten im Jahr 1991 mit ihrer explosiven Crossover-Musik und den hoch politischen, revolutionären Themen ihrer Texte einen weltweiten Siegeszug. Songs wie "Bombtrack" oder "Killing In The Name Of" vom selbstbetitelten Debütalbum gelten nach wie vor als Meilensteine des Genres.

Seit 2016 ist die Band unter dem Namen Prophets of Rage auf der ganzen Welt unterwegs. Statt dem ehemaligen Sänger Zack de la Rocha sind nun die beiden Rapper B Real und Chuck D für den Gesang zuständig.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Facepalm am 12.07.2018 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    NullAhnung

    die meisten Politiker, die meinen Ihnen gefalle die Band "Rage against the machine", sind dermaßen weltfremd, dass Sie nichtmal kapieren, was in den Texten gesagt wird.. und so Leute sind nicht entmündigt..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Facepalm am 12.07.2018 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    NullAhnung

    die meisten Politiker, die meinen Ihnen gefalle die Band "Rage against the machine", sind dermaßen weltfremd, dass Sie nichtmal kapieren, was in den Texten gesagt wird.. und so Leute sind nicht entmündigt..