Nach Europa-Tour

12. Juli 2018 12:13; Akt: 12.07.2018 12:36 Print

Rapper 6ix9ine verhaftet, weil er Fan gewürgt hat

Der Musiker soll vor einigen Monaten einen 16-Jährigen in einer Mall angegriffen haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als 6ix9ine, der im echten Leben Daniel Hernandez heißt, nach seiner eben absolvierten Europa-Tournee wieder in New York Cty landete, klickten für ihn am JFK-Flughafen die Handschellen.

Grund für die Verhaftung sein ein Vorfall im vergangenen Jänner gewesen. Damals soll der 21-Jährige in einem Einkaufszentrum in Houston einen jungen Mann gewürgt haben. Der 16-Jährige sei ihm zuvor gefolgt, habe ihn mit dem Handy gefilmt und als Vergewaltiger sowie als "großen schwulen Regenbogen-Eiswagen" bezeichnet haben.

Nicht die erste Verhaftung
Als der Rapper den Jungen aufgefordert hat, das Video zu löschen, kam es zu den Handgreiflichkeiten. Das "Opfer" erstattete Anzeige, nun wurde der Haftbefehl exerziert.

Erst im Mai war 6ix9ine verhaftet worden, als er bei einer Verkehrskontrolle einen Polizisten verletzt hatte. Weil er 2015 einen Freund beim Sex mit einer Minderjährigen gefilmt hat, wurde er schon zu einer Strafe auf zwei Jahren Bewährung verurteilt. Im Falle einer neuerlichen Verurteilung droht im nun ein längerer Gefängnisaufenthalt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DJ FunQ am 12.07.2018 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    So schauen 'normale' Menschen aus?

    Dass der schwere psychische Probleme hat sieht ein Blinder.

Die neusten Leser-Kommentare

  • DJ FunQ am 12.07.2018 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    So schauen 'normale' Menschen aus?

    Dass der schwere psychische Probleme hat sieht ein Blinder.