Bei Festival-Auftritt

29. April 2018 10:32; Akt: 01.05.2018 08:35 Print

Rita Ora gedenkt mit Schweigeminute Avicii

Die 27-jährige Sängerin war durch die Zusammenarbeit an der Nummer "Lonely Together" mit dem DJ befreundet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitag stand Rita Ora beim "538Koningsdag Festival" in den Niederlanden auf der Bühne. Während des Auftritts bat sie die 40.000 Festivalbesucher um eine Minute des Schweigens für den eine Woche zuvor aus dem Leben geschiedenen Star-DJ.

Auf der Leinwand hinter ihr wurde groß der Name Avicii eingeblendet, die Engländerin kämnpfte währenddessen mit den Tränen. Danach performte sie den Song "Lonely Together", den sie gemeinsam mit Avicii aufgenommen hat. "Es wird sehr hart für mich sein, dieses Lied zu singen", entschuldigte sie sich vorher noch.

"Wake Me Up"
Auch der holländische DJ Hardwell ehrte Avicii bei seinem Auftritt, indem er sein Set mit einem Remix von "Wake Me Up", dem wohl größten Hit des verstorbenen Kollegen startete.

Avicii nahm sich nach jüngsten Erkenntnissen am 20. April in Muskat, der Haupstadt des Oman, das Leben. Der weltbekannte DJ, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling, wurde nur 28 Jahre alt.

Star-DJ Avicii tot aufgefunden

Das könnte Sie auch interessieren

(baf)