Beinahe ausverkauft

09. September 2018 14:34; Akt: 12.09.2018 10:06 Print

Veranstalter möchte dritte Show von RAF - er lehnt ab

Bereits eine Show in der Wiener Stadthalle hat der Rapper ausverkauft. Auch für das zweite Konzert gehen die Tickets zur Neige.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor einigen Jahren hätte dem Wiener niemand zugetraut, dass er je Fans in eine Halle locken würde. Nun steht RAF Camora vor seiner größten Tour. Bei den Locations hat er es auf die großen Bühnen abgesehen. Offenbar zurecht. Nach gerade einmal zwei Wochen waren die Tickets für die Show in der Wiener Stadthalle weg. Kurz darauf kündigte RAF Camora an: Es wird ein zweites Konzert geben.

Nun sieht es danach aus, dass auch die zweite Show ausverkauft sein wird. Wie der Rapper selbst auf Instagram postete, soll er vom Veranstalter gefragt worden sein, dass er auch ein drittes Konzert in der Wiener Stadthalle spielen soll. Auf diesen Deal wird RAF Camora aber nicht eingehen, wie er schreibt.

Tickets für das Konzert sind hier erhältlich

Neben Wien steuert RAF Camora noch 15 weitere Städte an. Die Locations stehen der österreichischen Bundeshauptstadt um nichts nach. So möchte er in München die Olympiahalle zum Beben bringen, in Berlin visiert er die Mercedes-Benz-Arena an.

Begleitet wird der Wiener auf der Tour von seinem Kollegen Bonez MC - einem Mitglied der "187 Straßenbande". Mit ihm gemeinsam veröffentlichte er 2016 mit "Palmen aus Plastik" das kommerziell erfolgreichste Album im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wollen die beiden mit "Palmen aus Plastik 2" nachlegen und an ihren Erfolg anknüpfen.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(slo)