Raubkopie-Ranking

27. Dezember 2017 17:54; Akt: 02.01.2018 10:46 Print

"Game of Thrones" top bei illegalen Downloads

"Game Of Thrones" ist wieder auf dem unrühmlichen ersten Platz. Die Fantasy-Fernsehserie gehörte 2017 erneut zu den am häufigsten raubkopierten Serien.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diesen Titel hat sich die Serie jedoch nicht zum ersten Mal gesichert. Wie jedes Jahr hat "torrentfreak.com" auch für 2017 wieder eine Liste mit den am häufigsten raubkopierten Serien veröffentlicht und "Game Of Thrones" konnte sich wieder die Krone sichern - schon zum sechsten Mal in Folge.

Umfrage
Nutzt Ihr illegale Download-Möglichkeiten?
38 %
25 %
37 %
Insgesamt 8 Teilnehmer

"The Walking Dead" auf Platz 2
2018 wird dieser Titel wohl an eine andere Serie gehen, da es von der US-amerikanischen Serie rund um Emilia Clarke, Kit Harrington und Sophie Turner dann keine neuen Episoden mehr geben wird.

Zwei Folgen der siebenten Staffel fanden bereits vor der offiziellen Ausstrahlung auf HBO ihren Weg ins Internet und wurden daraufhin tausendfach geteilt und heruntergeladen.

Bei der Erhebung der Webseite, die sich bei ihrer Auswertung auf Downloads via Torrents beschränkt, belegt "The Walking Dead" erneut den zweiten Platz vor der auf dem Vorjahr noch viertplatzierten Superheldenserie "The Flash".

"Rick & Morty" neu im Ranking
Neu in der Liste der am häufigsten raubkopierten Serien ist unter anderem das Comeback der Actionserie "Prison Break" sowie der Animationskult 'Rick & Morty'. Da es keine neuen Episoden im Laufe diesen Jahres gegeben hat, hat es "Westworld" dieses Mal nicht auf die Liste geschafft.

Diese Serien verbuchten 2017 die meisten illegalen Downloads

Hier die Top Ten der "most pirated TV-shows of the internet" 2017:

1. "Game of Thrones"

2. "The Walking Dead"

3. "The Flash"

4. "The Big Bang Theory"

5. "Rick and Morty"

6. "Prison Break"

7. "Sherlock"

8. "Vikings"

9. "Suits"

10. "Arrow"

"Game of Thrones"-Stars bei der Comic Con

(baf/bang)