OITNB u.v.m.

30. Mai 2017 19:16; Akt: 01.06.2017 09:11 Print

Das sind die Juni-Highlights bei Netflix

Netflix hat seine Monatshighlights präsentiert: Im Juni sorgen allen voran Piper & Co mit neuen Folgen von "Orange Is the New Black" für beste Unterhaltung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bevor Piper, Alex & Co am 9. Juni mit der fünften Staffel von "Orange Is the New Black" auf die Bildschirme zurückkehren, startet am 2.6. Season 2 von "Flaked" durch. Außerdem gibt's Neues von "You Me Her" zu sehen und auch Ashton Kutcher gibt sich in Teil 3 von "The Ranch" die Ehre.

Serienweise Neues

Abgesehen von den mit Spannung erwarteten Serienfortsetzungen, gibt's im Juni auch allerhand neue Produktionen zu sehen. So startet mit "GLOW" (ab 23.6.) die neue Serie von OITNB-Produzentin Carly Mensch durch. "GLOW" (Glorious Ladies of Wrestling) erzählt von Ruth Wilder (Alison Brie), die eine arbeitslose Schauspielerin ist und endlich ihren Durchbruch im Showbiz schaffen will. Ihre letzte Chance ist ein Casting für eine Frauen-Wrestling-Show des gescheiterten Regisseurs Sam Sylvia (Marc Macron).

Mit "Gypsy" (ab 30.6.) kommen zudem Psychotriller-Fans voll auf ihre Kosten. Die zehnteilige Serie folgt der Therapeutin Jean Halloway (Naomi Watts), die sich mehr und mehr auf intime, verbotene Beziehungen zu Menschen aus dem Umfeld ihrer Patienten einlässt und so in einen gefährlichen Sog aus Selbstlügen gerät.

"El Chapo" (ab 16.6.) erforscht die Lebensgeschichte von einem der berüchtigsten Verbrecher der Welt: Joaquin "El Chapo" Guzman. Die Produktion erzählt im Zeitraum von drei Jahrzehnten von seinem Aufstieg im Guadalajara-Kartell bis hin zu seinem Untergang.

Nachschub für Film- und Doku-Liebhaber

Mit "Okja", "Lucid Dream" und "Shimmer Lake" starten im Juni zudem neue eigenproduzierte Filme von Netflix. Für Fans von Komödien nimmt der VoD-Anbieter "Das Schwergewicht", "Date Night", "Barbershop 2", "Jackass - Der Film", "Old Dogs" sowie "The Birdcage" ins Programm. Unterhaltung für die ganze Familie bieten zudem die Disney-Klassiker "Der König der Löwen", "Der Glöckner von Notre Dame" und "Die Eiskönigin" - zu sehen allesamt ab 1. Juni.

Auch "Searching for Sugar Man", "Saving Bansky", "Der letzte König von Schottland" und "Headshot" nimmt der VoD-Anbieter im Juni in sein Repertoire auf. Mit "Counterpunch" und "Nobody Speak: Die Fallstrecke der Pressefreiheit" liefert Netflix Nachschub für Doku-Fans.

(ek)

Themen