Ranking

06. Juni 2017 11:46; Akt: 06.06.2017 12:53 Print

Das sind die 15 beliebtesten US-Serien

Das neue Ranking der beliebtesten US-Serien der TV-Saison 2016/17 ist da. Hier sind die Top-15!

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Welche Serien im vergangenen Jahr die meisten Zuseher vor die TV-Bildschirme locken konnten, sehen Sie in der Fotoshow. Nur so viel sei verraten: Die Nerds aus der "The Big Bang Theory" finden sich genauso wie die Ärzte aus der Hitserie "Grey's Anatomy" in der Auflistung.

Das Ranking wurde nach den absoluten Zuschauerzahlen pro Woche (Live+Same Day) erstellt.

(ek)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ChrisW am 06.06.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    "Beste" US-Serien

    Ich glaub, für mich sind die eher nicht gemacht mit ihren eingespielten Lachern und der typischen amerikanischen Mimik. Eine, die mir und anderen ganz gut gefallen hat, fällt mir dennoch ein:"Wunderbare Jahre", wo ein Kevin (etwa 12jährig) die Hauptrolle gespielt hat (80er). War eher eine Fam-Geschichte, recht lebensecht gemacht, mit den typischen Problemen dieses Alters, und viel zum Nachdenken. Ich kann über skurillen Humor auch viel lachen, da bevorzuge ich aber eher britischen Humor (z.B. Monty Python) ;-)

  • fuhrinat am 06.06.2017 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    US-Serien

    Leider sehen wir dauernd Wiederholungen und irgendwann sieht man sich das gar nicht mehr an. Würde mich über mehr Komödien freuen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 06.06.2017 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    US-Serien

    Leider sehen wir dauernd Wiederholungen und irgendwann sieht man sich das gar nicht mehr an. Würde mich über mehr Komödien freuen.

  • ChrisW am 06.06.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    "Beste" US-Serien

    Ich glaub, für mich sind die eher nicht gemacht mit ihren eingespielten Lachern und der typischen amerikanischen Mimik. Eine, die mir und anderen ganz gut gefallen hat, fällt mir dennoch ein:"Wunderbare Jahre", wo ein Kevin (etwa 12jährig) die Hauptrolle gespielt hat (80er). War eher eine Fam-Geschichte, recht lebensecht gemacht, mit den typischen Problemen dieses Alters, und viel zum Nachdenken. Ich kann über skurillen Humor auch viel lachen, da bevorzuge ich aber eher britischen Humor (z.B. Monty Python) ;-)