Michelle auch dabei

11. März 2018 10:46; Akt: 11.03.2018 10:57 Print

Barack Obama soll eigene Netflix-Show planen

Via des Streaming-Diensts will der ehemalige US-Präsident seine Botschaften weiter verbreiten. Die Verhandlungen mit Netflix sollen bereits laufen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama befindet sich laut einem Bericht der "New York Times" in Verhandlungen mit Netflix über eine eigene Show. Eine solche Serie könnte ihm über den weltgrößten Streaming-Dienst eine globale Plattform verschaffen. Dies berichtete die Zeitung in der Nacht zum Freitag. Sie beruft sich auf Teilnehmer an den Verhandlungen. Diese seien allerdings noch nicht abgeschlossen.

Obama wolle mit der geplanten Show nicht direkt auf die Politik seines Nachfolgers Donald Trump reagieren, schreibt die "New York Times" weiter. Themen könnten allerdings mmaßgeblich die Felder sein, die Obama auch als Präsident am Herzen gelegen hätten, etwa Gesundheitspolitik, Einwanderung oder das Wahlrecht. Auch seine Frau Michelle Obama solle teilnehmen.

Die Obamas haben sich nach ihrem Abschied aus dem Weißen Haus öffentlich sehr zurückgehalten. Sie leben zwar weiterhin in Washington, sind dort aber kaum zu sehen. Barack Obamas Präsidentschaft wurde von sozialen Medien ebenso geprägt wie er sie seinerseits zu nutzen wusste. Nach Ansicht der "New York Times" böte ihm eine Show bei Netflix mit seinen über 100 Millionen Abonnenten die perfekte Möglichkeit, im visuellen Zeitalter seine Botschaften weiterhin zu verbreiten. (scl/sda)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(scl/sda/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wolfgang das W am 11.03.2018 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Würdet ihrs glauben...

    ...wenn ich euch sage, dass Obama wieder an die Macht gelangt? Wohl eher nicht. Jedoch genau das denke ich...aufgrund langjähriger Bibelstudien. PS: Momentan ist seine Macht tod...hat sozusagen eine "tödliche Kopfwunde". Die wird aber wieder geheilt...und Alle werden sich darüber verwundern. Außer die...welche im Licht Gottes und seines Sohnes Jesus wandeln. ;-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wolfgang das W am 11.03.2018 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Würdet ihrs glauben...

    ...wenn ich euch sage, dass Obama wieder an die Macht gelangt? Wohl eher nicht. Jedoch genau das denke ich...aufgrund langjähriger Bibelstudien. PS: Momentan ist seine Macht tod...hat sozusagen eine "tödliche Kopfwunde". Die wird aber wieder geheilt...und Alle werden sich darüber verwundern. Außer die...welche im Licht Gottes und seines Sohnes Jesus wandeln. ;-)

    • Wolfgang das W am 11.03.2018 18:51 Report Diesen Beitrag melden

      Übrigens sind Alle Menschen...

      ...Geschöpfe Gottes...Gottes Söhne und Töchter. ;-) PS: Jesus ist der Auserwählte, der uns schlussendlich in ein goldenes Zeitalter führen wird. Jedoch auch ein Geschöpf des großen Schöpfergeistes, den wir Gott nennen....nicht Gott selbst. Wir Menschen werden nicht zu Gott..sosehr wir dies auch versuchen sollten. Babylon wollte wie Gott sein...bis es auf die Schnauze fiel. Das wird wieder geschehen...das mystische Babylon wird untergehen...schon bald...sehr bald. Wer Ohren hat...der höre, wer Augen hat...der sehe!

    einklappen einklappen