"Why not?"

21. April 2017 11:51; Akt: 21.04.2017 11:51 Print

Blake Lively spricht über "Gossip Girl"-Reunion

In einem Interview mit "Variety" sprach Schauspielerin Blake Lively (29) über die beliebte Serie "Gossip Girl" und ein mögliches Comeback dieser!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Gespräch mit "Variety" plauderte die Ehefrau von Ryan Gosling aus, was sie von einem "Gossip Girl"-Reboot halten würde. Lively verkörperte von 2007 bis 2012 "Serena Celia van der Woodsen" in der in New York spielenden Jugendserie.

Kommt ein Netflix-Reboot?

Auf die Frage, ob Lively sich vorstellen könne, dass Netflix ein Reboot von "Gossip Girl" machen könnte - wie der Streamingdienst das bekanntermaßen schon mit mehreren älteren Serien gemacht hat - antwortete die Schauspielerin: "Das weiß ich nicht, aber warum nicht?"

Jedenfalls wäre es für Blake Lively durchaus vorstellbar, bei einer Reunion mitzumachen, aber: "Es hängt ganz davon ab. Würde ich sieben Jahre der Serie drehen? Nein. Weil es harte Arbeit ist und ich meine Babies, von denen ich nicht lange getrennt sein will, zuhause habe. Aber ich habe gelernt, dass man niemals etwas ausschließen soll."

Außerdem meint sie: "Ich freue mich auf etwas Neues, etwas, das ich noch nie gemacht habe. Aber würde ich eine Erwachsenen-Version von 'Gossip Girl' machen? Wer weiß - wenn es gut wird, wenn es Sinn macht. Wir hatten so viel Spaß beim Dreh und beim Arbeiten und Leben in New York."

Generell wisse die 29-Jährige derzeit nicht, ob sie nochmal ins TV zurückkehren möchte. Sie sagt: "Für mich geht es um gute Inhalte. [...] Ich möchte nur in einer Serie sein, die ich mir selbst auch gerne anschauen würde."

Fan von "Stranger Things"

Zudem hat Blake Lively verraten, dass sie nun endlich alle Folgen von "Game of Thrones" gesehen hat und ihre neuesten Lieblingsserien "The OA" und "Stranger Things" seien.

(ek)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.