Produzenten bieten Einblick

04. Oktober 2017 11:06; Akt: 04.10.2017 11:23 Print

Das steckt hinter dem Zombie-Eisbär bei "GoT"

In einem neuen Video lassen die Macher von "Game of Thrones" die Fans hinter die Kulissen blicken und erklären die Special Effects.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von den in der 7. Staffel eingesetzten CGI-Effekten ist den Zusehern vor allem der riesige Zombie-Eisbär hängen geblieben, gegen den die Protagonisten auf der Suche nach der Armee des Night Kings kämpfen müssen.

"Der Kampf mit dem Eisbär war eine wirkliche Herausforderung", erzählt Stunt-Koordinator Rowley Irlam, "weil wir natürlich keinen echten Zombie -Eisbären zur Verfügung hatten. Es war ein großer Typ in einem grünen Anzug".

Staffel 8 wird noch größer

Fans erhoffen sich, dass man durch das kolportierte Budget von rund 15 Millionen Dollar pro Episode vermehrt den Einsatz von kostspieligen CGI-Szenen zu sehen bekommen wird.

Bis das große Finale des Fantasy-Epos allerdings im TV zu sehen sein wird, kann eventuell noch bis 2019 dauern.

Game of Thrones Staffel 7

(baf)