Bachelor will Kristina

08. März 2018 08:01; Akt: 08.03.2018 08:02 Print

"Das ist wirklich ernst, da sind wirkliche Gefühle"

Svenja ahnte schon, für wen sich Bachelor Daniel Völz entscheiden würde. Die Traumfrau des Bachelors heißt Kristina.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass ein Herz brechen wird, war von Anfang an klar. Kristina und Svenja hießt das letzte Duell um die rote Rose. Dass Blondinen bevorzugt sind, mag vielleicht stimmen, wenn Marilyn Monroe ihre Finger im Spiel hat, auf Svenja trifft der Spruch nicht zu.

Umfrage
Finden Sie, dass Daniel die richtige Entscheidung getroffen hat?
38 %
16 %
19 %
20 %
7 %
Insgesamt 145 Teilnehmer

Nach dem Treffen mit Daniels Mama Rebecca musste sich der Bachelor entscheiden. Er war nervös, aber seine potentiellen Partnerinnen hatten noch schlimmeres Hosenflattern.

Daniel dürfte Amors Pfeil voll ins Herz getroffen haben. Zwar tat es ihm Leid, Svenja einen Korb geben zu müssen, aber wo die Liebe hinfällt, wachsen keine neuen Rosen mehr. Daniel busselte am Schluss Kristina.

Das passierte in der Finalsendung

"Wenn ich an Kristina denke, spüre ich Wärme"
"Diese Rose bedeutet mir wirklich sehr sehr viel. Das ist wirklich ernst, da sind wirklich Gefühle. Das ist kein Spiel, das ist Leben": Für Kristina wurde aus der TV-Show ernst. "Ich hab mein Herz geöffnet, ich hab Gefühle entwickelt, war ehrlich zu ihm." Es zahlte sich aus, Daniel fühlt sich bei Kristina geborgen. "Wenn ich an Kristina denke, spüre ich Wärme. Sie hat die Fähigkeit, mir nicht nur in die Seele zu gucken, sondern mit einem ganz normalen Augenkontakt alles abzulesen. Ich muss nichts aussprechen und kann ihr dabei trotzdem alles sagen. Das ist was ganz Besonderes!"

So süß gestanden sich Daniel und Kristina ihre Liebe
Daniel: "Ich habe mich in dich verliebt! Kristina, würdest du diese Rose nehmen?"
Kristina: "Ja! Ich habe mich auch in dich verliebt!"
Daniel: "Ich liebe dich"
Kristina: "Ich dich auch. Wirklich"

Das ist die Bachelor-Gewinnerin Kristina
Kristina ist im Alter von 14 Jahren mit ihrer Familie von Kasachstan nach Deutschland gezogen. Heute lebt sie in Essen und hat dort ihr Hobby zum Beruf gemacht: Die 24-Jährige arbeitet als Tänzerin und Model und hat bereits in einigen Musikvideos mitgewirkt. Nebenbei holt die zielstrebige Brünette derzeit ihr Abitur nach.
Kristina interessiert sich für Psychologie und sagt, "ich habe eine sehr gute Menschenkenntnis". Die temperamentvolle, selbstbewusste aber auch sensible Brünette weiß genau, was sie im Leben will. Obwohl Kristina in der Vergangenheit viel Pech mit Männern hatte, hat sie den Glauben an die große Liebe nicht verloren und glaubt ans Schicksal.



Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dr. Frankenstein am 08.03.2018 08:14 Report Diesen Beitrag melden

    Dr. Freud says..

    "Das ist wirklich ernst, da sind wirkliche Gefühle" Die zweimalige Verwendung des Wortes "wirklich" klingt eher nach Autosuggestion. Und wenn man das oft genug wiederholt..glaubt man es auch selbst irgendwann mal. ;)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dr. Frankenstein am 08.03.2018 08:14 Report Diesen Beitrag melden

    Dr. Freud says..

    "Das ist wirklich ernst, da sind wirkliche Gefühle" Die zweimalige Verwendung des Wortes "wirklich" klingt eher nach Autosuggestion. Und wenn man das oft genug wiederholt..glaubt man es auch selbst irgendwann mal. ;)