Pikante Sexliste

13. Februar 2018 18:39; Akt: 13.02.2018 18:42 Print

GNTM: Heidis Austro-Girls bitchen gnadenlos ab!

Die Hackeln unter Palmen fliegen am 15.2. (Pro7) ganz schön tief – es geht um den Männerverschleiß! Victoria über On-Off-BFF Zoe: "Sie hatte 60 Typen!"

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schlammschlacht in der Karibik – und dreckig wird's am 15.2. (20.15 Uhr) für die "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen Zoe und Victoria (beide in Team schwarz). Ausgerechnet, denn eigentlich sind die Mädels aus Baden bzw. Wien ja die allerbesten Freundinnen…

Victoria: "Zoe hatte 60 Männer"
Im Clip zu Folge 2 (15.2., 20.15 Uhr, ProSieben) geht‘s um ein Sextagebuch, das Zoe führen soll – 60 (vorwiegend unsympathische) Männer seien da laut Victoria verewigt! „Ich hatte 16“, stellt Zoe klar, und ist gerne bereit, die pikante Lektüre auch on air zu präsentieren. Victoria: „Bei der Anzahl lügt sie definitiv!“ Als wäre das noch nicht genug Aufregung, lassen die Badenixen morgen vor Rankin die Hüllen fallen. Komplett.

Do it like Halle Berry
Bei dieser Challenge müssen die Girls (im vom Heidi Klum designten Bikini) von einer hölzernen Plattform ins Wasser springen, an den Strand schwimmen und grazil aus dem Wasser steigen. Wer kann sich beweisen, wer versagt - und wer kann nicht einmal schwimmen?

Das erste Catwalk-Training
"Das mit dem Laufen müssen einige Mädchen echt noch lernen," weiß auch Modelmama Klum und schickt die Girls zum Coaching. Michael Michalsky holt dafür den seiner Meinung nach "besten Coach, den es in der Branche dafür gibt": Nikeata Thompson. "Austria's next Topmodel"-Profi Papis Loveday arbeitet mit den Nachwuchsmodels aus Thomas Hayos Team.

Nackt-Shooting verlangt Selbstbewusstsein
"Die Mädchen haben die Chance von Rankin, einem der weltbesten Modefotografen, fotografiert zu werden. Und das ohne jegliche Verkleidung, sondern so wie die Natur sie schuf." Heidi lässt wirklich nichts anbrennen und verlangt "natürliche Schönheit", der vor allem Gerda (25) etwas abgewinnen kann: "Ich weiß, wie ich meinen Körper einsetzen muss. Deswegen glaube ich, dass ich es ein wenig einfacher haben werde als manch andere."

Am Donnerstag, 15.2., wissen wir dann also Bescheid, wie sich auch die Austro-Kandidatinnen rund um Aufreger-Zoe schlagen!

HIER gibt's die bösen Anschuldigungen in voller Länge zum Nachhören

(tim, mado)