Spiel "Speak Out"

13. September 2017 14:35; Akt: 13.09.2017 14:38 Print

Heidi Klum wird für Ellen zur Grimassen-Queen

US-Talkshow-Host Ellen DeGeneres spielt mit ihren Stargästen gern lustige Spiele. Heidi Klum kam mit einem Maul-Spreizer zum Handkuss.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schöne Zähne hat sie, das muss man ihr lassen. Heidi Klum war bei Ellen DeGeneres zu Gast und machte mit großer Begeisterung beim Spiel "Speak Out" mit. Das Prinzip ist einfach: Mit einem Maulspreizer - den man sonst laut Expertenmeinung in der Redaktion zum Zähne Bleachen benützt - werden die Lippen auseinander gezogen, die Zähne liegen frei.

Host Ellen gibt ihren Kandidaten Sätze vor, die diese laut lesen müssen. Logischerweise sind viele Laute enthalten, für die man die Lippen eigentlich spitzen müsste. Die prominenten Kandidaten versuchen, sich verständlich zu machen - und schauen dabei herrlich blöd aus der Wäsche (ebenfalls genial: Reese Witherspoon und Chris Pratt, siehe unten).

Gut gelaunt und mit signalroten Lippen saß Heidi bei Ellen im Studio und versuchte, ihre sprachlichen Schwierigkeiten mit dem Aufreißen ihrer Augen und Körpersprache zu kompensieren. Spätestens bei der Phrase "a fleet of fast foxes" sah es aus als würden ihr die Augäpfel jeden Moment aus den Höhlen kullern. Mit ihrer Mimik könnte sie Batmans Joker Konkurrenz machen.

Die einzelnen Stadien ihrer Gesicht-Verrenkung gibt's in der Fotoshow - und sie ist jeden Klick wert.

(lam)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.