Im US-Frühstücksfernsehen

10. Februar 2017 17:32; Akt: 24.02.2017 03:43 Print

Lena Dunham bringt Moderatorin mit "Penis" aus der Fassung

Schauspielerin Lena Dunham bringt Maria Shriver, die Ex-Frau von Arnold Schwarzenegger, in der "Today"-Show vor laufender Kamera zur Verzweiflung. Und das nur, weil sie mehrfach das Wort "Penis" in den Mund nimmt.

Fehler gesehen?

Schauspielerin , in der "Today"-Show vor laufender Kamera zur Verzweiflung. Und das nur, weil sie mehrfach das Wort "Penis" in den Mund nimmt.
 


Dunham war im Frühstücksfernsehen zu Gast, um die finale Staffel von " Girls " zu promoten. Moderatorin Shriver erzählte Dunham, dass sie es geschafft hat, sich ein paar Folgen davon anzuschauen.

Daraufhin fragte Dunham: "Du hast einen Penis gesehen, richtig?" "Ich sah sogar mehr als das. Du hast mich jetzt am falschen Fuß erwischt, ich glaube nicht, dass du das im Fernsehen sagen darfst", antwortete Shriver daraufhin, ganz aufgeregt!

"Ich komm nicht mehr zurück. Deshalb verabschiede ich mich mit einem Knall", lachte Dunham daraufhin und entschuldigte sich für ihren verbalen Ausrutscher. Die Ex von Schwarzenegger erklärte den Generationsunterschied, sie sei wohl anders erzogen worden.

Dunham sagte dann einfach noch einmal Penis und brachte die Moderatorin erneut komplett aus der Fassung.

>