"Hot Girls Wanted"

21. April 2017 17:04; Akt: 21.04.2017 17:04 Print

Netflix zeigt Doku über Amateur-Porno-Szene

Nach dem großen Erfolg der Netflix-Doku "Hot Girls Wanted", feiert am Freitag (21.4.) die Fortsetzungsreihe mit dem Beinamen "Turned On" Premiere.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Hot Girls Wanted: Turned On" ist eine sechsteilige Anthologie in Anlehnung an deren gefeierte Dokumentation "Hot Girls Wanted".

Die unerschrockene Serie erzählt aus dem Leben von Menschen, die von dem explosionsartigen Siegeszug des Internets, wo die sozialen Medien, Pornografie und virtuelle Beziehungen stets nur einen Mausklick entfernt sind, betroffen sind.

Anhand verschiedener Anekdoten über Intimität, zwischenmenschliche Beziehungen, Isolation, Eigenwerbung, ethnische Abstammung und Geschlechterpolitik analysieren die einzelnen Folgen den Schnittpunkt zwischen Sex und Technik.

Die sechsteilige Doku-Reihe "Hot Girls Wanted: Turned On" feierte am Sundance Filmfestival 2017 Premiere und ist ab sofort bei Netflix abrufbar.

(ek)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.