Neue Macht am Streaming-Markt

01. März 2018 14:41; Akt: 03.03.2018 14:08 Print

Sky und Netflix gründen gemeinsame Plattform

Der Pay-TV-Anbieter Sky und der Internet-Streamingdienst Netflix wollen künftig kooperieren und ihr Angebot bündeln.

Der Streamingdienst Netflix will mit Sky kooperieren (Bild: keine Quellenangabe)

Der Streamingdienst Netflix will mit Sky kooperieren (Bild: keine Quellenangabe)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Europas größter Pay-TV-Konzern Sky hat eine Kooperation mit dem Internet-Streamingdienst Netflix geschlossen. Der Anbieter populärer Serien wie "House of Cards", "Stranger Things" und "Orange Is the New Black" werde in diesem Jahr zunächst in Großbritannien und Irland in das Sky-Angebot aufgenommen und später auch in Deutschland, Österreich und Italien, teilte der britische Bezahlsender mit.

Netflix werde Sender wie den "Game of Thrones"-Anbieter HBO, Fox und Disney auf der Sky-Plattform ergänzen und damit das Unterhaltungsprogramm verstärken. Dank milliardenschwerer Investitionen in neue Serien und Filme ist Netflix mit weltweit rund 118 Millionen Abonnenten zur Nummer eins im umkämpften Online-Streamingmarkt aufgestiegen.

Zuerst nur Großbritannien - Deutschland, Österreich, Italien folgen

In Großbritannien wird es noch im Laufe des Jahres ein Bündelangebot für Sky-Kunden geben, in dem das Netflix-Angebot in die Benutzeroberfläche Sky Q sowie deren Suchfunktion integriert wird. Zudem werden die Abonnementgebühren auf einer Rechnung zusammengeführt.

Ein genaues Startdatum und den Preis des zukünftigen Angebots gab Sky bisher noch nicht bekannt. Deutschland, Österreich und Italien sollen jedoch danach folgen.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 02.03.2018 06:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bange um Netflix

    Hoffe Sky kauft Netflix nicht komplett. Auch wenn das Geschäftsmodell geändert wird würde ich das nicht gut finden. Dann muss ich mein Abo beenden.

    einklappen einklappen
  • Christian am 01.03.2018 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Qwert

    Skyflix

  • Drakensang am 01.03.2018 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer ärger

    Abzocke immer mehr. Aber das ist ja nichts neues mehr - wenn man an der Deutschen BL interessiert ist und noch dazu Champions Lage schauen will braucht man 2 Abs und bekommt dazu jede Menge Sport - Schrott geboten.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 02.03.2018 06:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bange um Netflix

    Hoffe Sky kauft Netflix nicht komplett. Auch wenn das Geschäftsmodell geändert wird würde ich das nicht gut finden. Dann muss ich mein Abo beenden.

    • @aquarelli am 02.03.2018 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Das hoffe ich auch nicht den sky ist unbezahlbar sorry aber über 60 Mücken dafür das wochenlang die gleichen filme laufen nie mehr wieder!! Deswegen bin ich auf netflix umgestiegen günstiger und mehr Auswahl

    • Tom am 02.03.2018 18:50 Report Diesen Beitrag melden

      Sky

      Sky soll Netflix kaufen? Eher umgekehrt.

    einklappen einklappen
  • Christian am 01.03.2018 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Qwert

    Skyflix

  • Drakensang am 01.03.2018 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer ärger

    Abzocke immer mehr. Aber das ist ja nichts neues mehr - wenn man an der Deutschen BL interessiert ist und noch dazu Champions Lage schauen will braucht man 2 Abs und bekommt dazu jede Menge Sport - Schrott geboten.